1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Bericht Walkera konzentriert Produktion und Neuentwicklung von Koptern auf Industrie

Dieses Thema im Forum "RC Allgemein" wurde erstellt von Talarion, 29. Mai 2018.

  1. Talarion

    Talarion Skyadrenalinisflipper

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    589
    Ort:
    77948
    Also ich weiss nicht was ich davon halten soll. Aber anscheinend konzentriert sich Walkera auf die Entwicklung von z.B dem QL1200 oder dem aktuellen System FE15, worüber @Corvette so ausgiebig Informiert.

    Die Produktion vom Walkera Peri wurde eingestellt. Ebenso wird es anscheinend in nächster Zeit keine Neuheit für den kleinen Mann geben. Sei es Kamerakopter oder Racer.
    Die Produktion der aktuellen Modellpalette wird scheinbar fortgeführt, ebenso die Ersatzteilproduktion.

    Dennoch finde ich es sehr Schade, dass Walkera diesen Weg einschlägt.
     
    gektor und linux gefällt das.
  2. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.173
    Zustimmungen:
    5.881
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Aber darüber habe ich schon im Februar informiert.
    Das warten wir mal ab was da passiert, das kann sich auch ganz schnell wieder ändern.
     
  3. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Bad Emstal
    ...bis sie dann veraltet sind,ich glaube kaum,das in neuere FCs,ESCs usw ,geschweige denn in überarbeitete
    Software investiert wird
     
  4. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.173
    Zustimmungen:
    5.881
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Bei den FC‘s hat Walkera gewaltige Schritte vorwärts gemacht, die Entwicklung ist und bleibt nicht stehen. Aber leider profitieren die Consumer Copter davon nicht.
    Der Peri ist super aber leider kreuzt er die Momentanen Pläne von Walkera und wird nicht produziert. Die Software wird auch immer besser, der Voyager5 arbeitet super.
    Also das Walkera jetzt im Consumerbereich eine Pause einlegt wird sicher nicht dazu führen das sie den Anschluss verlieren.
    Es gibt ja im Moment von allen etablierten Herstellern nichts neues, man wartet vergebens auf den Mavic2, bei Yuneec tut sich außer Farbe auch nichts usw.
     
    gektor gefällt das.
  5. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Bad Emstal
    vielleicht hinkt mein Vergleich:
    als Commodore damals den Amiga rausbrachte,war der den PCs weit vorraus,aber...
    man hat eine Pause eingelegt und den Anschluß verpasst
    Das sollte man in der heutigen schnellebigen Zeit,wo der Eigenbauanteil und gute Drittanbieter rasant gewachsen ist,
    tunlichst vermeiden.
    Man bemerkt auch hier im WF Forum,das die Anzahl an Walkeramodellen schwindet,teils durch Eigenbauten
    in Verbindung mit Nicht-Walkerasendern oder enttäuschte User,die mit ihrem Proplem alleine stehen
    und sich anderweitig Hilfe erhoffen
    LG LINUX
     
    Quadcopterwolf, gektor und Talarion gefällt das.
  6. Talarion

    Talarion Skyadrenalinisflipper

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    589
    Ort:
    77948
    Ist mir entgangen, sorry :unsure:

    Dennoch Stand beim Peri alles schon. Angefangen von Werbung, Ankündigung auf der Homepage alle haben ihn schon gelistet ( gearbest, banggod, RCMaster) aber der Liefertermin ist offen.
    Ich finde es ein starkes Stück, seine Consumer so zu vergraulen. Und es ist definitv Imageschädigend :banghead: Und wie @linux es schon angesprochen hat. Wenn die den nächsten Hype verpassen, wird es schwer sich wieder so zu etablieren wie es bisher der Fall ist bzw. waro_O

    Nun ja, lassen wir uns überraschen, was die Zukunft bringt ;)
     
    Quadcopterwolf gefällt das.
  7. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.173
    Zustimmungen:
    5.881
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Walkera hat eine sehr starke Fangemeinde, anders als alle anderen Hersteller, die haben sicher mehr User aber keine Leute die deren Produkte zerlegen und verbessern, so das der Hersteller davon profitiert. Das ist schade das diese Leute jetzt im Regen stehen.
     
  8. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Bad Emstal
    wie lange noch ?
    das war ein mal
    und das ist das Endresultat
     
  9. gektor

    gektor Chefdiplomflipper Mitarbeiter

    Beiträge:
    11.580
    Zustimmungen:
    6.927
    Ort:
    Koblenz
    Homepage:
    Ich würde die These, dass momentan im Consumer Bereich weit weniger passiert als noch vor zwei-drei Jahren - wie @Corvette auch schon sagt - auch auf andere Hersteller ausweiten.

    Die News im Copterbereich sind in den letzten drei Jahren immer weniger spektakulär geworden. Zwischen 2012 (das Jahr des Walkera Ladybird) und 2016 gab es in dem Kopterbereich eine rasante Entwicklung. Ab 2017 stagnierte der Consumer Markt und nun schrumpft es.

    Die These, dass Walkera jetzt so viel im Industriebereich macht ist richtig. Das ist ein Zeichen davon, dass Walkera überhaupt noch Innovationen bringt. Und es passiert in dem Segment, in dem ein großer Bedarf entstanden ist. Schaut mal auf andere Hersteller. Was gibt es bei denen Neues?

    Ich denke, dass das alles die Frage des Marktes ist. Der Hype ist vorbei. Die größten Innovationen sind gemacht. Und Consumerbereich ist auch nicht einfach. Wir zahlen wenig und wollen viel.
     
    Talarion gefällt das.
  10. gektor

    gektor Chefdiplomflipper Mitarbeiter

    Beiträge:
    11.580
    Zustimmungen:
    6.927
    Ort:
    Koblenz
    Homepage:
    Hier ist übrigens ein Google Trends Report zum Begriff "walkera":
    2018-05-30 21_26_09-walkera - Erkunden - Google Trends.png

    Man sieht deutlich, dass Walkeras Bekanntheit am meisten mit den Helikoptern zu tun hatte.

    Spannend ist, was mit dem Begriff "modellbau" passiert:
    2018-05-30 21_28_07-modellbau - Erkunden - Google Trends.png

    Google Trends Graph sagt folgendes aus:
    2018-05-30 21_29_41-modellbau - Erkunden - Google Trends.png
     
  11. Uwe

    Uwe Der Geburtshelfer

    Beiträge:
    2.796
    Zustimmungen:
    1.868
    Ort:
    26939 Loyermoor
    Das war was ... damals in Ostheim erstmals gesehen, plötzlich eine Hummel neben mir (haben wollen) ... und heute kennt den kaum noch jemand! Schade!
    Ich habe noch 3 Stück (z.T. OVP) und E-Teile für 5! Der wird irgendwann besonders und richtig teuer! Ich gebe die nicht her!
     
    Corvette gefällt das.
  12. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Bad Emstal
    für einige Walkera Modelle haben wir viel Bezahlt...und wollten eigentlich nur fliegen.
    Wen interrisiert dann noch eine Statistik
     
    Quadcopterwolf gefällt das.
  13. gektor

    gektor Chefdiplomflipper Mitarbeiter

    Beiträge:
    11.580
    Zustimmungen:
    6.927
    Ort:
    Koblenz
    Homepage:
    Ich bereue nicht, dass ich viel Geld für Walkera ausgegeben habe. Das war es Wert und hat einen Riesenspaß gemacht.

    Ich fürchte, die Statistik interessiert gewinnorientierte Unternehmen.
     
    Corvette gefällt das.
  14. Quadcopterwolf

    Quadcopterwolf Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    4
    Hi @linux! Genau so sahen doch die ganzen Jahre aus, als Walkera-Kunde dachte man an Besserung mit der Zeit. Offensichtlich (m) eine Fehleinschätzung! Vielleicht werden "Aibao und Co" garnicht mehr produziert, nur noch was die Händler auf Lager haben, entweder an den "risikobereiten" :cool::confused: und/oder "unaufgeklärten":rolleyes: Kunden,ergo die Restbestände, gebracht, ohne auf Aussichten der Nachbesserungen.

    Man will wie immer kein weiteres Geld in die Nachhaltigkeit (Kundenbindung) investieren. Als könnte man mit "funktionierenden" Freizeitkoptern kein Geld verdienen. Sorry, für mich nicht nachvollziehbar, zumal es sich um "Spielzeug" :rolleyes::confused::D für "Erwachsene" handelt, sonst bräuchte man auch keine "Versicherung" :spiderman:
     
  15. Quadcopterwolf

    Quadcopterwolf Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    4
    Hallo @gektor, ich sehe zur Stagnation der Nachfrage im Consumer-Bereich (noch) einen ganz anderen Grund. Die Leute machen sich viel mehr ein Bild darüber, was so "alles" NICHT funktioniert und in die Hose gehen kann.:banghead: Für Viele ein dann nicht (mehr) zu bezahlendes Hobby.

    Die Möglichkeiten (Funktionsumfang), die so ein Teil mittlerweile bringen kann, dürften nahzu ausgeschöpft sein (zumindest im Privatbereich).

    Außer Walkera würde jetzt bspw. einen "kochenden" :cool: Kopter auf den Markt bringen. Staubsaugend wäre bestimmt auch recht "hübsch" anzuschauend:rolleyes:.

    Jetzt müssten "alle" Hersteller an deren Zuverlässigkeit arbeiten, dann würde sich der Markt mit Sicherheit auch wieder vergrößern.
    Mehr "Können" bedeutet automatisch, auch ein mehr an Technik und somit an Fehlerquellen. Diese dürften aber niemals zu Lasten der Sicherheit gehen, abgesehen davon dass ein Crash auch so schon einem das Hobby vermiesen könnte.:blackeye:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2018
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
Problem [Walkera 110] NoName FPV Brille schlägt FatShark HDO ?_? Rodeo 110 Freitag um 23:30 Uhr
Problem Sd Karte funktioniert nicht Walkera Vitus 320 Vitus 320 10. Okt. 2018
Verkaufe 4 Original Walkera LiPos Rodeo 110 3. Okt. 2018
Problem Bekomme mein Walkera F210 nicht mit cleanflight vebunden F210 und F210 3D 18. Sep. 2018
Walkera v450d01 Heck dreht sich beim Pitch geben weg Walkera Hubschrauber 24. Aug. 2018