1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Produkt Walkera Aibao

Dieses Thema im Forum "Walkera Aibao" wurde erstellt von Corvette, 20. Aug. 2016.

  1. ChrisK

    ChrisK Junger Walkerafan

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Hallo zusammen,

    was sind die Erfahrungen mit der neuen Firmware?
     
  2. svyvi

    svyvi Junger Walkerafan

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Habe mal eine Frage.
    Ist es bei euch auch so, das wenn ihr in der App auf Sensoren geht und den aibao anhebt, der gyro Offset komplett rot anzeigt.
    Calibrierung wurde vorher gemacht.

    Danke
     
  3. UKausB

    UKausB Walkerafan

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Also, ich meinte, diversen englischen Foren entnommen zu haben , dass die Verbindung mit and Android Geräten in Europa überhaupt nicht funktioniert – von wegen 5,8 GHz WLAN, welches erforderlich ist, hierzulande auf Android Geräten aber nicht läuft, weil im WLAN gar nicht erst gefunden wird. Hier im Forum gewinnt man aber den Eindruck, dass es auf manchen doch läuft . Kann mir jemand sagen , auf welchen android fones beziehungsweise Tablets das der Fall ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dez. 2017
    IngmarSun gefällt das.
  4. UKausB

    UKausB Walkerafan

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    In dem Moment, in welchem ich den Abaio mit einem USB Kabel verbinde fängt er laut an zu piepen und blinken: Das Upgrade tool gibt auch nur "file correctly loaded" aus, aber keine weitere Handlungsoption.
     
    IngmarSun gefällt das.
  5. IngmarSun

    IngmarSun Walkerafan

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    @UKausB hattest Du den Akku drin ?
     
  6. Quadcopterwolf

    Quadcopterwolf Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    5
    Hallo @UKausB ! Mein Speedport Smart kann 2,4 und 5,8 GHz und manchmal habe ich nicht sofort über meine Android-Geräte (Tablets, Phones und TV) einen Datentransfer, obwohl mit dem WLAN verbunden angezeigt wird. Dann klappt aber der Datenaustausch mit dem I-Net meist nach wenigen Sekunden doch noch.

    Mein Router überträgt ja immer nur mit "einer" der beiden Frequenzen, aber ich habe bspw. mit meinem TV "nie" ein Verbindungsproblem, höchstens mal mit der Übertragungsgeschwindigkeit (je nach Frequenz, die ja immer mal "automatisch" wechselt), folglich müsste Android doch generell auch mit 5,8 GHz (genauer 5,150-5,350 und 5,470-5,725 GHZ) funktionieren.

    Oder habe ich da ein Denkfehler? Ist die Frequenz "exakt" 5,8 GHz, die erforderlich ist, um eine Verbindung der Groundstation mit dem Copter herzustellen? Dann dürfte doch kein einziges Android-Gerät mit dem AIBAO funktionieren (auch kein Kamerabild), oder?
    Wäre schön wenn mich jemand aufklären könnte. Schöne Grüße aus dem wieder sonnigeren Südhessen!
     
  7. Quadcopterwolf

    Quadcopterwolf Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    5
    Ali ist zumindest komisch, so gut Schielen muss geübt sein ;)). In der Nähe von Flughäfen sollte auch er immer genügend Abstand halten. Blindflug (Instrumentenflug) müssen ja auch echte Piloten können, aber dabei sollten die Instrumente nicht plötzlich verschwinden ;)). Was mich verwundert ist die Tatsache das Ali ein Android-Phone benutzt, meist ohne Probleme und bei den "angebissenen" Äpfel auch schon mal der Wurm ;)) drin ist.
     
  8. Quadcopterwolf

    Quadcopterwolf Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    5
    Hallo @Zaphod ! Wie war der Skiurlaub letztes Jahr ;)) und was ist jetzt mit Deinem AIBOA?. Fliegt der noch (oder wieder ;))? Leider gibt es kaum aktuellere Infos zu dem Teil und wohl nach kaum mehr als einem Jahr auf dem Markt, schon wieder im Nirvana der Technikmuseen dieser Welt entschwunden ;)) Mir echt ein Rätsel, zumal wenn der "normal" funktionieren würde, auch seine Fans finden würde.

    Der Markt wird ja immer mehr mit "Newbees" überschwemmt und ältere Modelle kaum eingepflegt. So kann man auf Dauer nicht auf dem Markt bestehen. Die Probleme liegen ja eigentlich (meist) "nur" im Softwarebereich und sollten lösbar sein. Wer ständig unausgereifte Produkte auf den Markt wirft wird irgendwann mal Geschichte sein. Das wäre in diesem Fall schon sehr schade, weil vieles auch richtig gut durchdacht ist. Aber der Konkurrenz kann`s nur recht sein, der Markt kann auch nicht ständig nur expandieren.

    Grüßle an alle Gepeinigten ;)) Wolfgang
     
  9. Quadcopterwolf

    Quadcopterwolf Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    5
    Ehrlich, ich will den so "nie" von Innen sehen müssen:D, auch wenn die Ersatzteile selbst hier noch so günstig sind. Flugfehler können passieren, selbst schuld, aber "eingebaute" :eek::confused: Abstürze sind ein "No Go", auch weil ich meine Versicherung nicht "vorprogrammiert" :D in Anspruch nehmen möchte. Warte jetzt noch auf mein IPAD und werde erst dann den Vogel (versuchen) in die Lüfte zu bringen.

    Noch mal die Frage. Lässt sich der Aibao auch "ohne" Tab/Handy in die Luft bringen, mit den auf der Funke vorhandenen Funktionen? Natürlich hat man dann keine Möglichkeit Veränderungen in den Parametern vorzunehmen und die Zockerfunktion natürlich auch nicht aktivieren, wie auch Videos/Bilder aufzunehmen.

    Wie die Motoren freizuschalten sind, ohne Handy/Tab, habe ich jetzt rausgefunden, ergo sollte er auch Flugfähig :cool: sein. Hat jemand schonmal den Cop ohne Display geflogen. Leider gibt keine Anleitung zur Inbetriebnahme dazu etwas her. Bei meiner beigefügten Anleitung, wird auch nur noch die Anbindung mit einem Apple-Produkt vorgegeben/erklärt.
     
  10. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.217
    Zustimmungen:
    5.909
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Mal ganz ehrlich, was willst du den machen ohne Kamerabild? Einfach nur rumfliegen? Wenn sich die Motoren starten lassen kann man auch fliegen aber dir entgeht dann jede Warnung und du hast auch keinen Schimmer ob du ausreichend oder nur minimalen GPS Empfang hast. Auch die Failsave Einstellungen kannst du nicht checken und weißt nicht was er macht wenn irgendwas schief geht.
     
  11. Quadcopterwolf

    Quadcopterwolf Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    5
    Deswegen ja auch meine Nachfrage, welche Nachteile noch bestehen könnten. Im freien Feld sollte das GPS eigentlich immer ausreichen, zumal jetzt auch noch die Russensatelliten eingebunden werden.Mit vollen Akkus sollte man dann trotzdem natürlich nicht das "nominelle" Zeitlimit ausreizen. Es gibt Videos im Netz (von Walkera) wo man sieht wie "ohne" Tab/Handy gestartet wird. Morgen bekomme ich meinen angebissenen Apfel, so lange werde ich warten, somit war die Frage eher theoretisch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Apr. 2018
  12. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.217
    Zustimmungen:
    5.909
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Boa eh, na dann flieg doch, es hält dich keiner auf.
    Aber nicht weinen wenn das Copterle meint es müsste nach China zurück fliegen.
    Walkera kann das machen, die haben ja Nachschub und GPS ist an jedem Ort dieser Welt eine sehr unzuverlässige Sache.
     
  13. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    4.012
    Zustimmungen:
    516
    Ort:
    Bad Emstal
    Leider:(
     
  14. Quadcopterwolf

    Quadcopterwolf Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    5
    Ich hatte doch geschrieben dieses (zusätzliche) Risiko nicht einzugehen. Der Copter sollte sich aber "manuell" dennoch "ohne" Probleme fliegen lassen. GPS etc. haben andere Copter auch nicht zur Verfügung.Und ein verloren gegangenes (schlechtes) GPS-Signal sollte dann eben kein Thema sein. Dort wo ich fliege, sind bei optimalen Witterungsverhältnisse "immer" genügend" Satelliten zu empfangen (auch im PKW), vorrausgesetzt das GPS-Modul :D hat keinen Defekt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Apr. 2018
  15. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.217
    Zustimmungen:
    5.909
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Der startet nicht wenn er nicht ausreichend GPS Empfang hat, wenn ich mich richtig erinnere.
     
  16. Quadcopterwolf

    Quadcopterwolf Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    5
    Das müsste dann aber unabhängig davon sein, ob da ein Tab/Handy vorhanden ist oder ohne geflogen wird. Eine Anzeige schützt ja auch nicht vor GPS-Verlust, die Schutzfunktionen sollten so ein Teil auch ohne Tab/Handy einleiten :D. Das Thema hatten wir ja hier schonmal, die Zuverlässigkeit von "vorhandenen" Features :cool:.
     
  17. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.217
    Zustimmungen:
    5.909
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Du musst einstellen was er in welcher Situation tun soll. Die Copter tun nur was du vor dem Start vorgibst, das sind keine Autonomen Copter.
    Vielleicht solltest du dich mal mit der Bedienungsanleitung beschäftigen bevor du von dem Copter Sachen erwartest die er garnicht kann.
     
  18. Quadcopterwolf

    Quadcopterwolf Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    5
    Leider ist, (wie bereits geschildert) dazu "nichts" in irgendeiner Beschreibung (Anleitung) beschrieben. Es wird "immer" nur vom Betrieb mit Tab oder Handy ausgegangen. und natürlich habe ich mich derzeit damit beschäftigt und ich meine genauso "natürlich", nur die beworbenen Features.

    Wenn Walkera ein Vid einstellt wo man sieht wie der Copter "ohne" Tab/Handy startet, dann sollte man davon ausgehen können dass dies dann auch "ohne" Angstzustände :D:rolleyes: und feuchte Hände möglich sein müsste.
     
  19. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.217
    Zustimmungen:
    5.909
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Du musst dir darüber im Klaren sein das die immer mit Angstzuständen und feuchten Händen fliegen musst.
    Sobald es dein Eigentum ist bist du vollumfänglich dafür verantwortlich, egal was wie wo passiert. Der Hersteller und oder der Händler hat damit nichts mehr zu tun.
    Sicher sagst du jetzt aber aber wenn dann und bla bla bla.
    Vergiss es, es bist du der dafür Blüten muss und niemand anderes auf dieser Welt.
     
  20. Quadcopterwolf

    Quadcopterwolf Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    5
    Das mag für Dich Bla Bla sein und sicher ist dabei der Verkäufer/Hersteller kaum in Haftung zu nehmen (ähnlich wie beim Betrieb eines Fahrzeugs), wenn mal wegen eines "Konstruktionsfehlers" (auch die Software gehört dazu) ein Unfall passieren sollte. Deswegen habe ich auch eine Versicherung mit einer sehr hohen Abdeckung. Vielleicht kann ein Hersteller trotzdem mal auf die Nase fallen, muss nur genug passieren und die Ursache eben "nicht" beim Betreiber zu suchen sein!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
Problem Frage zu Walkera Aibao Allgemein 26. Dez. 2018
Walkera Drone/Aibao-Go-App! Walkera Aibao 28. Apr. 2018
Verkaufe Walkera Rodeo 150 Rodeo 150 Heute um 16:27 Uhr
Suche Walkera G-2D Controller Allgemein 15. Nov. 2019
Suche Walkera-Fan in Falkensee/Berlin/Rostock? Allgemein 2. Nov. 2019