1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Modifikation "Vorwiderstand" Walkera Runner 250 Pro

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Eumel44, 12. Aug. 2017.

  1. Eumel44

    Eumel44 Walkerafan

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!
    Ich hätte da eine frage die kaum bzw nie beantwortet wurde und hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Ich fliege mit einer Walkera QR X350 Pro durch die gegend.
    Vor kurzen habe ich mir einen Walkera Runner 250 Advance besorgt.
    Da ich kaum interesse verspüre wieder zich neue Akkus zu besorgen, suche ich einen passenden Vorwiderstand um meine alte Akkus zu verwenden.

    Ich besitze einige 3S Akkus.
    Die Daten nochmals zur übersicht:
    Drohne=> U=11,1V / I=2,2A
    Akku => U=11,1V / I=5,2A

    Die frage: Mit welche Werte rechne ich den Vorwiderstand aus?

    Gruß
    Eumel44
     
  2. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.211
    Zustimmungen:
    5.905
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Was willst du denn mit einem Vorwiderstand?
    Und der Runner wird sicher nicht lange halten, da er mit dem Gewicht der 5200mAh Akkus immer am Limit laufen wird.
    Der 350 ist im Gegensatz zum 250 ein Schwerlastkran und der 250 ist ein kleiner Flitzer.
    Das Gwicht spielt bei Flugmodellen immer eine große Rolle also legt mal den kleinen Akku auf die Waage und dann den Großen, der wiegt das doppelte.
     
    Didi gefällt das.
  3. Eumel44

    Eumel44 Walkerafan

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Tja, auch wieder war....
    Als ersatz hätte ich noch einige mit 3A. Vom gewicht ist sie 43g schwerer.
    Könnte man damit was anfangen?
     
  4. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.211
    Zustimmungen:
    5.905
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Aber auch dafür brauchst du keinen Vorwiederstand. Ein Copter ist keine LED, der braucht nur die vorgeschriebene Spannung und wieviel A der Akku hat ist dem egal.
     
  5. Eumel44

    Eumel44 Walkerafan

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Alles Klar. Nadann, Guten Flug xD
     
  6. nVentor

    nVentor Anonyme Fledermaus Mitarbeiter

    Beiträge:
    6.314
    Zustimmungen:
    6.140
    Homepage:
    @Eumel44 lies dich mal ein, was der Unterschied zwischen A und Ah ist. Dann wird dir bestimmt klar, dass das nix mit Widerstand zu tun hat, welche Akkugröße man braucht.
     
    Didi gefällt das.
  7. Didi

    Didi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    772
    Ort:
    Costa Rica
    Woher hast du denn diese Info, dass du einen Vorwiderstand brauchst?
    Meintest du 11,1V / 2,2 Ah bzw. 2200mAh

    Ich geb dir mal ein Beispiel damit du verstehst: Stell dir ein kleines Auto vor, einen Ford KA mit keine Ahnung vlt. 45 PS und 500Kg Gewicht. Da baust du jetzt einen größeren Tank ein der 2000 Liter Benzin fasst. Was meinst du, kommst du mit vollem Tank einen Berg hoch?

    Wie Corvette gesagt hat, das Gewicht spielt beim Runner 250 eher eine Rolle als beim 350. Ist immer relativ zum Gesamtgewicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Aug. 2017
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
Problem Bin neu auf den Gebiet . Walkera rodeo Rodeo 110 13. Aug. 2019
Suche Tausche walkera furious 215 gegen Rodeo 110oder 150 FPV Zubehör 4. Aug. 2019
Verkaufe Walkera Goggle 4 Walkera FPV Brillen 4. Aug. 2019
Walkera, überteuerte schlechte Qualität Allgemein 25. Juli 2019
Modifikation Welche VTX Alternative für Walkera Furious 215? Furious 215 15. Juli 2019