1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Produkt VIFLY X150 – The World’s Fastest Mini Racing Quad

Dieses Thema im Forum "FPV Racer (bis 320er)" wurde erstellt von HAL, 12. Juli 2018.

  1. HAL

    HAL Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    664
    Ort:
    47269 Duisburg
    Ich bin ein Fan von kleinen Koptern und habe mir aus diesem Grund den VIFLY X150 bestellt. Der Titel ist aus dem entsprechenden Forum abgekupfert ;) . Es handelt sich um einen 150mm Quad mit einem flugfertigen Gewicht von unter 250gr.
    Geflogen wir mit 3S oder 4S.
    Die Bestellung inkl. ein paar Ersatzteile habe ich am 25.06 aufgeben und schon am 04.07 bekam ich das Paket:
    (unboxing in Bildern ;)
    IMG-20180704-WA0012.jpg
    20180705_124230.jpg 20180705_124239.jpg 20180705_124254.jpg 20180705_124357.jpg 20180705_124458.jpg 20180705_124548.jpg 20180705_124600.jpg 20180705_161434.jpg

    Auf den Bildern sind auch ein paar Erstzeile / Zubehör abgebildet, die ich extra bestellt habe ( Motorarme, Propeller, 1 x 3S 850mAH, 1 x 4S 550mAH )

    Es ist die aktuelle Betaflight Version installiert, die PID's sind schon passen eingestellt und da ich den Kopter als DSM Version geordert haben, war es auch relativ einfach den am meine DEVO 10 mit DeventionTX zu binden. Informativ ist die rückseitige Segmentanzeige. Im Flug werden Spannung und Videokanal angezeigt. Kleiner Wermutstropfen, dass OSD kann unter Betaflight direkt eingestellt, jedoch nicht von NTSC auf PAL umgestellt werden. Dazu wird ein gesondertes Board und ein zusätzliches Kabel benötigt. Meine FPV Brille lässt sich einfach umschalten, also kein großes Problem.

    Gerade den ersten Schwebeflugtest mit 3S 850mAH gemacht. Nach 11:30 Minuten bei einer Spannung von 10,5V (angezeigt auf der Segmentanzeige, aber noch keine Warnung vom Kopter ) gelandet und es konnten 529mAH geladen werden. Da wäre noch mehr Flugzeit drin gewesen. Der Kopter reagiert sehr feinfühlig und exakt.

    Mein Fazit : Ich freue mich schon auf den ersten richtig Flug :).

    Technische Daten:
    • Aircraft

    • Size (L x W x H) 125x125x50mm
      Wheelbase 150mm
      Weight 174g (Battery excluded)
      Remote Controller RadioLink T8FB 8 Channels (RTF Version)
      Receiver RadioLink R8FM 8 Channels SBUS (RTF Version)
      Flight Controller Omnibus F4, CPU 168MHz
      Firmware BetaFlight
      OSD BetaFlight OSD
      Brushless Motor SunnySky 1406-3300KV
      ESC BLHeli-S 20A DShot 600
      Gyro SPI, 8KHz loop speed
      Propeller DAL T4045
      Battery 11.1V 850mAh 35C 3S Li-PO / 14.8V 550mAh 35C 4S Li-PO (optional)
      Battery Socket XT30
      Max Battery Size (L x W x H) 55x30x30mm
      Max Flight Time 12-14 mins(3S) / 12-14 mins(4S)
      Working Environment 0℃ ~ +40℃
    • Camera

    • Model Foxeer Arrow Micro V2
      Sensor 1/3" Sony SUPER HAD II CCD
      Horizontal Resolution 600TVL
      Field of view 150°
    • Wireless Video Transmitter
    Output Power P01 - 25mW / P02 - 200mW / P03 - 600mW
    Antenna EMAX Pagoda 2 LHCP
    Antenna Socket SMA Male
    Working Frequency 5.8GHz
    Channel Group A/B/C/D/E 40 channels
     
  2. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    431
    Ort:
    Bad Emstal
    Schönes Teil,alles dran und drin,perfekt:)
    Dann heiz mal los.......
     
  3. HAL

    HAL Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    664
    Ort:
    47269 Duisburg
    Heute erster LOS Flug , noch ziemlich vorsichtig. Der X150 reagier sehr schnell, ist trotz einigen Wind gut beherrschbar und auch mit 3S schon ziemlich flott unterwegs. Ich bin echt begeistert.



    Ein Punch mit dem 4S Akku, der war leider schon ziemlich leer und die Akkuwarnung hat angesprochen.

     
    Watson gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
Bericht Realacc RX150 3mm Arm Carbon Rahmen Kit mit 5V / 12V Powerboard Eigenbau und Komplett-Modifikationen 13. Feb. 2017