1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Umbau Rodeo 110 - ESC´s werden nicht erkannt !

Dieses Thema im Forum "Rodeo 110" wurde erstellt von Christian79!, 11. Jan. 2019.

  1. Christian79!

    Christian79! Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Im schönsten Dorf ;-)
    Hi Jungs,

    habe meinen Rodeo 110 mal hergenommen und wollte einfach mal ein kleines Upgrade durchführen.

    Folgendes wurde geändert.
    - Umbau auf XT30 (für 3s 650mAh Lipo)
    - ESC auf Racestar 20A v2 umgelötet
    - Motoren getauscht mit Sunnysky R1104 KV7500
    - Betaflight vorerst in der aktuellsten Version geflasht (SPRACINGF3 3.5.4)

    Momentan kämpfe ich mit den ESC´s , diese werden leider nicht angezeigt.
    Egal ob mit BLHeli 16 /32 oder auch mit dem BLHeli Configurator.
    Nachdem der Akku eingesteckt wird kommt auch nur der erste Teil des "Beep Code" vom FC.

    Könnte man von einer Art Inkompatibilität sprechen oder muss hier ein anderes Problem vorliegen?
     

    Anhänge:

  2. Suppbuckel

    Suppbuckel Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Veitsbronn
    Hallo Christian79,
    ich erinnerte mich, dass hier schon mal jemand ganz viel mit den ESCs gebastelt hat..
    Und siehe da, Thread gefunden:

    Modifikation - Chip-Tuning für Rodeo-ESCs (nichts für Newbies!)

    Da steht drin, dass Du Betaflight ab Version 3 benötigst, der Lipo angesteckt sein muss, und in Betaflight das ESC- Protokoll richtig sein muss..

    Mehr kann ich Dir leider nicht helfen, als zu zitieren, denn das ist absolutes Neuland für mich..
    Gruß
     
    Christian79! gefällt das.
  3. Christian79!

    Christian79! Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Im schönsten Dorf ;-)
    Danke, den Thread kannte ich noch nicht. Ich berichte weiter!
     
    Suppbuckel gefällt das.
  4. Christian79!

    Christian79! Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Im schönsten Dorf ;-)
    Ich habe die Verkabelung noch mal auf die schnelle optisch geprüft, werde aber die Tage noch mal nachmessen.
    Finde leider momentan kaum Zeit.

    Auch den Fred habe ich mir mal angschaut, hier werden von "flashR" allerdings die originalen ESC´s genommen
    und mittels Arduino - C2-Schnittstelle eine andere Firmware geflasht.

    Selbst wenn ich mich in die Materie einlese weiss ich immer noch nicht welche Firmware ich danach flashen soll die dann auch erkannt wird?! So ein Arduino 4way-Interface sollte ich sogar noch auf Arbeit haben^^.
    Es ist ja aber bereits eine Blheli konforme Firmware drauf. So sollte es doch immer ab Werk sein, oder kann da jemand etwas anderes berichten?!

    In einem Thread von "Daze"
    werden ESC´s vom Typ DYS BlHeli 10A genommen, die funktionieren ohne Probleme am Rodeo 110, was ich
    bei einem guten Freund schon gesehen und getestet habe.

    So long ...

    Christian
     
  5. flashR

    flashR Walkera Dekompositionierer

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Krefeld
    Hallo Christian,

    kann es sein, dass Deine Racestar 20A ESCs Opto-Typen sind? Wenn das so ist erklärt sich das Verhalten, da die Elektronik der ESCs nicht versorgt wird. Die brauchen eine separate 5V Versorgung da bei den Opto-Typen kein BEC drauf ist, sprich die Versorgung der Steuerelektronik erfolgt nicht aus der anliegenden Akku-Spannung. Workaround wäre zu jedem der ESCs von der 5V-Versorgung des Rodeo-Mainboards eine separate Leitung zu den ESCs zu legen. Würde ich dann erst einmal an einem ESC testen und wenn's geht duplizieren.

    Viel Erfolg!
     
    Christian79! gefällt das.
  6. Christian79!

    Christian79! Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Im schönsten Dorf ;-)
    Hallo flashR,
    danke das Du helfen möchtest :)

    Ich habe diese ESC´s gekauft. KLICK
    Von Opto steht da nichts, allerdings steht bei BEC : No !
    Aber eine extra 5V Leitung habe ich nicht dran, hmm ...
     
  7. Uwe

    Uwe Der Geburtshelfer

    Beiträge:
    2.898
    Zustimmungen:
    1.897
    Ort:
    26939
    Wie willst Du die denn ansteuern ohne Anschlusskabel zum Empfänger??
    Und eine Signalleitung sehe ich auch nicht wirklich ...
    BEC bedeutet ja auch, das der Empfänger seine Versorgungsspannung vom BEC bekommt ... Hier aber nicht!
     
  8. Christian79!

    Christian79! Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Im schönsten Dorf ;-)
    Ein anderer Bekannter hat die kleinere 10A Version auf dem Rodeo 110, die funktionieren bei ihm tadellos!
    KLICK
    Da steht auch No BEC.
    Hmm ....
     
  9. Uwe

    Uwe Der Geburtshelfer

    Beiträge:
    2.898
    Zustimmungen:
    1.897
    Ort:
    26939
    Sehe ich da zwei Adern mehr (schwarz/weiss)?? AHA!
    Anschluss an den Empfänger: Schwarz = minus, weiss= Signal ...
    Ohne BEC ist klar da der PLUS-Anschluss (rot) fehlt!
    Macht aber nichts, geht auch ohne plus!
    Hat nur keine Empfängerstromversorgung, also kein BEC!!!
     
  10. Christian79!

    Christian79! Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Im schönsten Dorf ;-)
    D.h. es müsste so funktionieren?! Nur warum geht es dann nicht?
     
  11. Uwe

    Uwe Der Geburtshelfer

    Beiträge:
    2.898
    Zustimmungen:
    1.897
    Ort:
    26939
    Was soll wie funktionieren??
    An deinen ESC fehlen die Signalleitungen! Wie soll der ESC wissen was du von ihm willst?
     
  12. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.840
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    Bad Emstal
    dann nimm die doch
     
  13. Uwe

    Uwe Der Geburtshelfer

    Beiträge:
    2.898
    Zustimmungen:
    1.897
    Ort:
    26939
    Oder so ...
     
  14. Uwe

    Uwe Der Geburtshelfer

    Beiträge:
    2.898
    Zustimmungen:
    1.897
    Ort:
    26939
    Drück die alten Dinger in die Tonne und kaufe dir was passendes!
    So wirst du nie glücklich! Ohne Signalleitung wird das nichts!!
     
  15. Christian79!

    Christian79! Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Im schönsten Dorf ;-)
    Alte Dinger?
    Die Signalleitung (weiss) habe ich doch angelötet! Jetzt verstehe ich gar nichts mehr^^
    Wo ist jetzt der Unterschied zur kleineren 10A Version von Racestar?

    Sehe gerade bei BG steht Opto dahinter. KLICK

    Also wäre weiss bei Opto eine 5V Leitung und schwarz dann Masse?!
     
  16. Uwe

    Uwe Der Geburtshelfer

    Beiträge:
    2.898
    Zustimmungen:
    1.897
    Ort:
    26939
    Unbrauchbar für deinen Zweck!
    Lies oben noch einmal, ich bin raus!
     
  17. Christian79!

    Christian79! Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Im schönsten Dorf ;-)
    Danke Uwe.
     
  18. Jump

    Jump Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    116
    Als Geburtshelfer musst Du noch 'ne Menge lernen. Mir ist nicht ein einzigster ESC bekannt, der keinen Steuereingang hat.
     
  19. Jump

    Jump Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    116
    @flashR
    Deine Aussage kann ich so recht nicht nachvollziehen.
    "Opto" sagt eigentlich nur aus, dass Steuer- und Regelkreis galvanisch (Optokoppler) getrennt sind. Auch ein Opto-ESC hat einen BEC verbaut, nur dass dieser eben nicht nach außen geführt wird und demfolgend die Leistung nicht bringen muß (Hardware-Aufwand).
    Deswegen werden aber auf dem ESC alle Baugruppen mit Spannung über die beiden Haupt-Spannungsanschlüsse versorgt.
    Eine zusätzliche Spannungszuführung zum Steuerkreis wäre mir neu.

    Ich tippe hier eher auf Protokoll-Diskrepanzen und/oder fehlendes Passtrough.
     
    Christian79! gefällt das.
  20. flashR

    flashR Walkera Dekompositionierer

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Krefeld
    … um hier nochmal etwas Ordnung in die Aussagen zu bringen (auch meine waren da oben nicht ganz präzise):
    BEC-Typen haben einen DC/DC-Konverter an Bord, mit dem aus der Batteriespannung eine stabilisierte und belastbare 5V Versorgung generiert wird, die auch für externe Schaltungen (also z. B. den Flight-Controller) zur Versorgung geeignet ist. Der vorliegende ESC hat laut Specs keinen BEC integriert. Die Verkabelung laut den Bildern ist aber so (da bei den Signalleitungen keine Speiseleitung, rot, für Versorgung der Steuerelektronik vorhanden ist), dass in dem ESC zumindest ein LDO (linearer Spannungsregler) vorhanden sein muss, um die Steuerelektronik zu versorgen. Wenn die weiße Leitung als ESC-Steuerleitung verwendet wird, ist das so von der Verschaltung her völlig korrekt.
    Opto-Typen heißt, wie Jump schon richtig sagt, dass Leistungskreis und Steuerkreis des ESC galvanisch voneinander getrennt sind. Das kann bei diesem ESC aber auch nicht wirklich der Fall sein, da der Steuer-GND-Anschluss und der Leistungs-GND-Anschluss (beide schwarze Leitungen) auf dem selben Potential liegen. Galvanisch getrennt, heißt aber allpolig galvanisch getrennt, was hier offenbar nicht der Fall ist.

    Was Dein Problem anbelangt, muss ich Jump recht geben. An der Verschaltung liegt es bestimmt nicht. Ich glaube auch eher, dass Du vergessen hast den Flight-Controller über Betaflight von der PWM-Steuerung auf OneShot oder MultiShot umzustellen (und, falls separat einstellbar, "Pass Through" zu aktivieren). Wenn das nicht passiert, kommt weder über das BLheli-Konfigurationstool, noch über das Browser-Tool eine Kommunikation mit den ESCs zustande.

    Ich hoffe mal, das wars.
     
    Christian79! gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
Bericht Umbau Rodeo 110 Rodeo 110 25. Sep. 2017
Walkera F210 Umbau F210 und F210 3D 4. Nov. 2018
Abgelaufen F210 mit betaflight und frsky umbau F210 und F210 3D 2. Sep. 2018
Modifikation RTF umbau auf Pro Allgemein 21. Aug. 2018
Anleitung F215 Umbau auf Taranis Furious 215 28. Apr. 2018