1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Produkt Taranis Q X7

Dieses Thema im Forum "Sonstige Sender und Empfänger" wurde erstellt von nippon-razzer, 27. Mai 2017.

  1. Hilly

    Hilly Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    1.887
    Ort:
    Berlin
    Alles Klar, dann danke ich dir für diese Infos. :thumbsup:
     
  2. nippon-razzer

    nippon-razzer Starker Walkerafan

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Hannover
    FrSky Taranis Q X7 EU/LBT

    Achtung: Alle Sender die ab dem 09.05.2016 ausgeliefert werden, kommen mit der aktuellen EU LBT Version aus 2016, die der gültigen ETSI EN 300.328.V1.81 Norm entspricht! Bei Bedarf ist ein Firmware-Update alter Empfänger erforderlich.
     
    Droni gefällt das.
  3. Marlin

    Marlin Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    44805
    Mit anderen Worten eine Q X7 mit 4 in 1 Modul um nicht für jeden Flieger eine eigene Funke benutzen zu müssen ist in Deutschland nicht erlaubt? Ich wollte mir diese Kombination bestellen um nicht immer eine Funke mit bestellen zu müssen und nicht für jeden Kopter einen separaten Empfänger bestellen zu müssen.
     
  4. M.attes

    M.attes Starker Walkerafan

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    56254 Müden (Mosel)
    Hallo zusammen,

    habe eben auf der Homepage von FrSky die neue Q X7S gesehen. Da ich auf eine der Funken von FrSky wechseln wollte, bitte ich euch mal um eure Meinung... ;)
    Dazu brauche ich noch einen Empfänger, der RSSI an die Funke sendet und dessen RSSI ich mit dem Controller verbinden kann zur Einblendung ins Betaflight OSD. Könnte der neue R-XSR das? Habt ihr die neuen Teile schon irgendwo beim Händler gesehen?
     
  5. Hilly

    Hilly Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    1.887
    Ort:
    Berlin
    So viel anders sieht sie dann doch nicht aus, die Haptik verbessert sie sicherlich durch diese Griffplatten, doch würde das für mich nicht ausreichen. Technisch hab ich keine Änderungen gefunden, oder hab ich was übersehen. Die Form (Haptik) und die Bedienung uber die 6 Tasten sagen mir bei der Taranis X9D eher zu, Deswegen hatte ich mir für 209,-€ geholt.
    Doch das sind Äußerlichkeiten da kann man unterschiedlicher Meinung sein, technisch nehmen sie sich ja nicht viel.
    Als Empfänger rate ich dir zu den XM + oder XSR und für 14,65€ zum unschlagbaren Preis. Hatte mir da auch gleich ein paar bestellt. ;)
    Die X7 gibts bei BG übrigens jetzt per Promo für 94,88€ oder eben die X7S für 171,64€
     
    M.attes gefällt das.
  6. Hilly

    Hilly Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    1.887
    Ort:
    Berlin
    Ach noch zum Empfänger, so wie ich sehen konnte ist der R XSR sehr viel kleiner als der XSR technisch konnte ich auch hier keine Änderungen erkennen. Aufs OSD bekommst du aber auch mit den XM bzw XM+ das RSSI nur das sie keinen Rückkanal zur Funke haben, im Gegensatz zu den XSR. Was die Größe betrifft sind sie alle schon recht klein, mit dem R-XSR haben sie nur noch eine Schippe drauf gelegt.
     
    M.attes gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
Problem Umbau (Taranis X9D 2019, SPRACINGF3 und FrSky R-XSR) Furious 215 24. Feb. 2020
Suche Suche FrSky-Taranis-X9D-Plus Sonstige Sender und Empfänger 7. Mai 2018
Anleitung F215 Umbau auf Taranis Furious 215 28. Apr. 2018
Problem Taranis q x7+ iRangeX IRX4 2.4G 4 IN 1 Multiprotocol STM32 TX mit Walkera F210/Rodeo110 binden Sonstige Sender und Empfänger 27. Mai 2017
Rodeo110 mit Taranis X9D+ Was brauche ich noch ? Rodeo 110 18. Mai 2017