1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Problem Taranis q x7+ iRangeX IRX4 2.4G 4 IN 1 Multiprotocol STM32 TX mit Walkera F210/Rodeo110 binden

Dieses Thema im Forum "Sonstige Sender und Empfänger" wurde erstellt von nobivan, 27. Mai 2017.

  1. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Nach dem ich Erfolglos in einem anderen Forum blieb, möchte ich meine Frage an die jenigen richten, die mit einer Taranis Q X7 (bzw.X9D...) mit einem 4 in 1 Modul entweder eine Rodeo110 oder Walkera F210 erfolgreich gebunden und bedient haben. Es ist mr gelungen meine Funke mit dem F210 zu binden.Es funktioniert leider nicht alles wie es sollte. Wenn ich den Copter an Betaflight anschliesse und mit x q7 mit 4in1 Modul verbinde, bekomme ich die Servo- Schaltwege zwischen 1190 bis 1810 angezeigt. Nach der Anpassung am Taranis, komme ich nicht unter 1110 bis 1900. Alle servos sind damit betroffen. In Folge dessen, lässt sich der Copter natürlich nicht armen. Ich habe bereits mehrere Stunden /Tage nach einer Lösung gesucht, vieles ausprobiert, leider ohne Erfolg. hat jemand schon was ähnliches erlebt?. ich habe mein Sender mit dem 4in1 Modul Probeweise mit kleinen Machine E010s verbunden. da klappte es Problemlos. Ich würde sehr gerne meine 2 Walkera-Flitzer mit meiner Taranis fliegen können.
    Danke im Voraus für jede Hilfe.
     
  2. Dirk29

    Dirk29 Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    487
    Ort:
    Haslach
    Warum rüstest du dir deine zwei Copter nicht mir Frsky xm+ Empfängern um, die sind schön klein und können SBus.
    Die Kosten nicht viel und du kannst das Modul weg lassen.
     
  3. nippon-razzer

    nippon-razzer Starker Walkerafan

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Hannover
    oder man nutzt seinen DEVO Sender für die Walkera Modelle,mache ich jedenfalls so !!!
    Die Q X7 habe ich nur für meine Eigenbauten angeschaft.
     
  4. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Danke für euer Antworten. Ich werde mich sicher an die Vorschläge halten müssen, falls ich hier für meine keine vernünftige Lösung für meine aktuelle Konfiguration finde.Ich habe mich für die Lösung entschieden, weil ich wirklich nur einen Qualitativ guten Sender für alle meine Copter (sowohl jetzt, wie auch in der Zukunft ) benutzen wollte.
    Nach meinen Recherchen im Internet ist es anscheinend möglich...
    Passt das von von dir vorgeschlagenes Modell zu F210 und Rodeo 110?
    Brauche ich andere Komponenten dazu kaufen?
    Gibt es eine Anleitung im Netz dafür?(Einbau+Konfiguration)
     
  5. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Bei Rodeo hat es übrigens geklappt kein Problem mit Servo- Wegen.
    Warum klappt es nicht mit F210?
     
  6. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    So siehts jetzt bei mir aus.... :(
     

    Anhänge:

  7. nippon-razzer

    nippon-razzer Starker Walkerafan

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Hannover
    Hallo,
    stell mal in Cleanflight "min.Throttle" auf 1150,ansonsten das "Armen" mal auf einen Schalter zu legen !!!
     
  8. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    das habe ich bereits versucht, armen ist auf Schalter gelegt, min. Throttle auf 1150, leider keine Reaktion vom Copter.
     
  9. nippon-razzer

    nippon-razzer Starker Walkerafan

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Hannover
    dann weiss ich jetzt auch nicht weiter !!!
    aber zum XM+ von Frsky,der passt für für beide Modelle.
    der anschluss am Rodeo 110 ist einfach,man braucht nur ein Servo Patch-Kabel !!!
    den F210 habe ich nicht,kann ich also nichts zu sagen.
     
  10. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Super ich habe noch mal set min check auf 1020 geändert. Jetzt
    armt er- danke nippon razzer. Reagiert leider nicht auf gas Bewegungen, dreht mit Constanze Drehzahl.
    Der copter is im Moment ohne Propeller, hat es was damit zu tun?
     
  11. nippon-razzer

    nippon-razzer Starker Walkerafan

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Hannover
    wenn du in cleanflight unter motor Tab mit dem Schieberegler gas gibst,drehen sie dann hoch ???
    auch ohne Props müssen die Motoren hochdrehen !!!
     
  12. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    ja klar, die drehen hoch. Auch mit dem Gasknüppel kann ich die Motoren starten,. Allerdings wenn sie dann laufen, reagieren sie nicht mehr auf Gasknüppel Bewegungen.
     
  13. nippon-razzer

    nippon-razzer Starker Walkerafan

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Hannover
    mit was arbeitet das 4in1 Modul,mit PWM oder PPM ??? kenne das Modul nicht.
    esc einstellung "oneshot125" ???
     
  14. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Ich denke PPM. Ich habe die gleiche Kombination und Einstellungen wie auf dem Rode 110
    (Taranis q x7+ iRangeX IRX4 2.4G 4 IN 1)
    , da gab es keine Probleme. Auch die Knüppelwege waren ab sofort fast perfect. Bis jetzt habe ich die beiden mit der gleichen Devo7 Funke geflogen.
     
  15. nippon-razzer

    nippon-razzer Starker Walkerafan

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Hannover
    da die Motoren sich über den Stick armen lassen,müsste es PPM sein.
    Habe im Forum gelesen das frühe Modelle vom F210 und Rodeo110 probleme hatten bei verwendung von Fremdempfängern,was aber der internen Elektronik von Walkera lag !!!
    Meine Q X7 habe ich nocht nicht lange und nutze bis jetzt auch nur die XM sbus Receiver,mit den funktionierte bisher alles auf anhieb.
     
  16. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Ok. habe jetzt mich getraut die Propeller dranzuschrauben und das Ding fliegt tatsächlich:)
    Bin kurz im Garten geflogen, bis jetzt alles gut. Nach dem Essen gehe ich auf den Flugplatz, dann kann ich mehr berichten.
    Das min Gas Verstellung im Betaflight (geht übrigens nur über Dump) war der Wendepunkt bei meinen Problemen. Danke noch mal Nippon-Razer
     
  17. nippon-razzer

    nippon-razzer Starker Walkerafan

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Hannover
    Prima !!! dann wünsche ich guten Flug
     
  18. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Ok. habe jetzt mich getraut die Propeller dranzuschrauben und das Ding fliegt tatsächlich:)
    Bin kurz im Garten geflogen, bis jetzt alles gut. Nach dem Essen gehe ich auf den Flugplatz, dann kann ich mehr berichten.
    Das min Gas Verstellung im Betaflight (geht übrigens nur über Dump) war der Wendepunkt bei meinen Problemen. Danke noch mal Nippon-Razer
     
  19. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Die ersten Flüge mit der Taranis habe ich hinter mir. Mein Rodeo hat sich toll verhalten es gibt's nichts zu meckern. Der F210 hat auch eine ganz gute Figur gemacht. Leider hat er sich geweigert im Angel und Horizon Modus die Rollen und Saltos zu machen. Die ganze Zeit hat er versucht zu Stabilisieren wenn ich die Rolle anfing. Mit Arco könnte ich auch nicht eine schnelle Rolle bzw Salto drehen. An welchen Einstellungen muss ich im Betaflight schrauben und was Anpassen, dass er wieder schnelle Rolle/ Salto macht?
     
  20. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Hallo alle zusammen. Alles funktioniert wunderbar, so wie es sein sollte. Die Kombi ist aus meiner Sicht durchaus empfehlenswert. Auf dieser Seite habe ich viele hilfreiche Antworten auf meine offene Fragen gebunden.
    Tipps & Tutorials - Koptertreff.de
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
Problem Taranis q x7+ iRangeX IRX4 2.4G 4 IN 1 Multiprotocol STM32 TX mit Rodeo110 binden. Rodeo 110 14. Mai 2017
Problem Umbau (Taranis X9D 2019, SPRACINGF3 und FrSky R-XSR) Furious 215 24. Feb. 2020
Suche Suche FrSky-Taranis-X9D-Plus Sonstige Sender und Empfänger 7. Mai 2018
Anleitung F215 Umbau auf Taranis Furious 215 28. Apr. 2018
Produkt Taranis Q X7 Sonstige Sender und Empfänger 27. Mai 2017