1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Problem Taranis q x7+ iRangeX IRX4 2.4G 4 IN 1 Multiprotocol STM32 TX mit Rodeo110 binden.

Dieses Thema im Forum "Rodeo 110" wurde erstellt von nobivan, 14. Mai 2017.

  1. Jump

    Jump Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    116
    Wenn Du den internen RX ansprechen willst, dann PPM.
     
  2. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Danke, und externe? Habe immer ppm eingestellt. Ist es korrekt?
     
  3. Jump

    Jump Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    116
    Extern funktionieren nur SBUS.
    Es sei denn, man bastelt ein wenig auf dem Mainboard.;)
     
  4. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Ok. Vielen dank. Das wusste ich auch nicht. Weisst jemand welche sonstige Einstellungen im BetaFligt ich vornehmen muss wenn ich über Frsky + 4in1 Modul fliegen möchte?
    Am Rodeo selbst muss ich da auch was löten, oder ändern?
     
  5. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen, mein Rodeo habe ich immer noch nicht geschafft mit meiner Taranis zu verbinden :(
    Gestern habe ich aber mit meinen Walkera F210 versucht, ohne grosse Hoffnung dabei zu haben.
    Der F210 hats gebunden, jedoch dann wollte er mit Vollgas gegen die Decke fliegen....(Ohne Gas und ohne Armen)
    Habe ihm grade noch halten können.....
    Hat jemand eine Idee was könnte hier die Ursache sein?
    Und warum bindet sich die kleine Rodeo gar nicht?
    Beide Copter benutze ich zur Zeit mit der Gleiche Funke (Devo 7).
     
  6. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Niemand eine Idee? Mach nichts, habe ich alleine fast hinbekommen ;)
    Leider nur fast... Wenn ich den Copter an Betaflight anschliesse und mit x q7 mit 4in1 Modul verbinde, bekomme ich die Knüppelwege zwischen 1190 bis 1810 angezeigt. Nach der Anpassung am Sender, komme ich nicht unter 1110 bis 1900. Kennt jemand das Problem schon?
     
  7. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Mit dem gleichen Sender und Modul habe ich am Eachine E010s überhaupt kein Problem.( Knüppelwege werden zwischen 997 und 2006 angezeigt.
     
  8. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Leute, wirklich niemand hat eine Idee, wie ich es lösen kann?
    Ich habe bereits so viele Stunden für die Kombination investiert, dass es sehr schade wäre, kurz vor dem Schluss aufzugeben.
    Danke im Voraus
     
  9. Jump

    Jump Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    116
    Zumindest bei der X9D kann man die Servowege auf +/-150% (meine ich) erweitern. Vllt. gehts ja auch mit der QX.
     
  10. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Das geht bei qx auch, allerdings ab ca 125-130% hört die betaflight zu reagieren. Die Werte(bei allen Knüppel) gehen dann nicht unter 110 bzw. oberhalb der 1900 Grenze
     
  11. nobivan

    nobivan Starker Walkerafan

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Hallo alle zusammen. Alles funktioniert wunderbar, so wie es sein sollte. Die Kombi ist aus meiner Sicht durchaus empfehlenswert. Auf dieser Seite habe ich viele hilfreiche Antworten auf meine offene Fragen gebunden.
    Tipps & Tutorials - Koptertreff.de
     
    Suppbuckel und papavomsee gefällt das.
  12. heavycopter

    heavycopter Starker Walkerafan

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    15
    Hallo @nobivan

    hab eben Deinen (alten) Fred ausgegraben, weil ich nach nem Multi-Protokoll gesucht habe...

    Mit dem halben Jahr Abstand: wie sind Deine Erfahrungen?

    Will mir ne "Stubenfliege" (Spektrum) für die Wohnung kaufen und fliege mit der Devo7 den Rodeo. Ansonsten bin ich aber "Jeti - Krieger". Was liegt da näher, als in Richtung "Multi" zu gehen? ;)

    Endweder möchte ich direkt nen kompletten Multi-Sender nehmen, oder vielleicht baue ich mir auch nen "Transponder" von Jeti auf Multi....

    Gruß
    Klaus
     
  13. katoon

    katoon Walkerafan

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Diepholz
    Hi noivan, hast du es hinbekommen?
    Ich habe den iRangeX IRX4 bestellt, sollte die Tage kommen und wollte auch mein 110 mit den QX7 fliegen.
     
  14. Snoop

    Snoop Junger Walkerafan

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi @nobivan, hier das gleiche Problem (X7, IRX4+). Schon alles versucht (PPM, seriell), er bindet auch mit dem internen Rodeo-RX, armt aber nicht. Bekomme die Knüppelwege auch nicht vernünftig hin. Wie hat's bei dir geklappt?
     
  15. Snoop

    Snoop Junger Walkerafan

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,

    es klappt mit rxrange im CLI. Vorher sicherheitshalber am besten einen Dump speichern.


    Viele Grüße!
    Snoop
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
Problem Taranis q x7+ iRangeX IRX4 2.4G 4 IN 1 Multiprotocol STM32 TX mit Walkera F210/Rodeo110 binden Sonstige Sender und Empfänger 27. Mai 2017
Suche Suche FrSky-Taranis-X9D-Plus Sonstige Sender und Empfänger 7. Mai 2018
Anleitung F215 Umbau auf Taranis Furious 215 28. Apr. 2018
Produkt Taranis Q X7 Sonstige Sender und Empfänger 27. Mai 2017
Rodeo110 mit Taranis X9D+ Was brauche ich noch ? Rodeo 110 18. Mai 2017