1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Tali will einfach nicht

Dieses Thema im Forum "Tali H500" wurde erstellt von carsten61166, 6. Sep. 2019.

  1. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.976
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Bad Emstal
    Das hier solltest du dir mal speichern,könnte man ja mal gebrauchen;)
     

    Anhänge:

  2. carsten61166

    carsten61166 Walkerafan

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Danke. Sind jetzt im passenden Ordner abgelegt.
    Habe noch mal in Ruhe nachgedacht :
    Das Binding ist offensichtlich erfolgreich gewesen.
    ( Sonst könnte ich weder die Kamera noch das Fahrwerk bedienen. Auch den Befehl zum kalibrieren des
    Kompasses könnte ich nicht geben. )
    Die Motoren " zucken " beim einschalten kurz. Daher sind die Flugregler wohl OK.
    ( Alle auf einmal kaputt glaube ich eh nicht )
    Das GPS-Signal ist für den Flug NICHT relevant ! ( laut Anleitung )
    Es sollte mind. 3 Mal blinken um die GPS - Modi nutzen zu können. ( auch nach Anleitung )
    Sollte es nicht mind. 3 mal blinken, darf man NICHT die GPS-Modi ( automatische Rückkehr usw )
    benutzen.
    Heißt doch im Umkehrschluss, das ich sehr wohl ohne GPS-Signal fliegen könnte.
    Aus meiner Sicht vermute ich also, das entweder irgend eine Einstellung an der Devo nicht passt,
    oder evtl. die Stecker in dem Empfänger vertauscht wurden. ( Es wurde ja schon " rumgemacht " an der Tali )
    Oder der Empfänger hat durch den Absturz einen weg. Evtl. daher das piepen ?
    Was meint ihr ?
    Gruß, Carsten
     
  3. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.976
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Bad Emstal
    wenn der Empfänger defekt wäre,ginge ja gar nichst mehr,einige Funktionen gehen ja noch
    wie die Belegung der Stecker des Empfängers (welcher) ist,weiß ich leider nicht
    auf die Devo kannst du ja die neuen Dateien mal kopieren
     
  4. carsten61166

    carsten61166 Walkerafan

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Mit dem Dateien draufspielen muß ich leider noch passen.
    Ich habe NULL Ahnung was man dafür braucht ( Programme ? ) und was man da machen muß.
    Da muß ich mich er schlau machen.
    Kommt aber noch.
    Ich habe noch ein BT-2402B da.
    Da habe ich ebend eine Anfrage gemacht welche APP die richtige ist.
    Gibt es ja `zig Stück.
    Evtl. bekomme ich die Tali damit ans laufen.
     
  5. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.976
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Bad Emstal
  6. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.976
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Bad Emstal
  7. carsten61166

    carsten61166 Walkerafan

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Links.
    Habe mir das mal durchgelesen ( zum größten Teil jedenfalls ) aber das ist mir zu kompliziert.
    Das tue ich mir nicht an.
    Da zerlege ich die Tali lieber, verkaufe die Einzelteile und hole mir eine DJI.
    Habe ja noch ein paar andere Optionen um den Fehler zu finden.
    Die arbeite ich erst mal ab.
     
  8. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.976
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Bad Emstal
    ich fliege außer meinem 350Pro und diversen Eigenbauten einen DJI Mavic 2 Pro.
    Auch hier habe ich mich ausgiebig mit Bedienungsanleitungen und Erklärvideos beschäftigt.
    Auch so ein komplexer Copter fliegt nicht von selbst.Bei kleinsten Fehlern hilft meistens nur das einschicken
    zum Reparaturservice.
    Der Vorteil unserer Walkeracopter ist nun mal das schrauben,austausch von Komponenten und wenn möglich,
    Fehler zu beheben.Manchmal sind es die Kleinigkeiten,die einen verzweifeln lassen,aber trotzdem habe ich mit Hilfe de Forums
    alles beseitigen können.Außerdem versteht man so viel mehr von den Zusammenhängen der einzelnen Teile,
    und beschäftigt sich auch mit der Software.
    Das ist mit neuen Modellen so gut wie nicht mehr möglich,zumal es bei Exoten schon gar keinen Support mehr gibt.
    Ich will dir vom Kauf eines DJI Copters nicht abraten,sind schon tolle Geräte und man hat viel Spaß damit,
    aber wie schon gesagt,ist auch hier viel lesen angesagt
    Vielleicht behälst du ja deinen Tali und versuchst weiter,ihn mal zum fliegen zu bringen,wäre ja schade um das schöne Teil.
     
  9. carsten61166

    carsten61166 Walkerafan

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ich meine, soooo schnell werfe ich die Flinte auch nicht ins Korn.......
    Habe mich gestern noch mit der dem Software - Kram beschäftigt
    Werde das mal in Angriff nehmen ( müssen ).
    Auf der Devo ist nicht die Firmware 1.5 drauf.
    Und der Tali werde ich die 1.2 Firmware verpassen.
    Mal sehen was sie dann macht, sofern ich das hinbekomme.
    Den so richtig schlüssig erklärt wird es hier nicht.
    In `zig Beiträgen wird hier und da mal was erwähnt ( sofern man denn u.a. die div. Abkürzungen
    kennt, was bei mir NICHT der Fall ist ) , aber das ist auch alles.
    Ein Beispiel :
    In dem Link von dir zum Update der F12E steht :
    Für Devention Sender mit USB Anschluss wie z.B. Devo 8, 8S, Devo 10, Devo 7E, Devo F4, Devo F7, Devo F12E, Devo 12, 12S, Devo 6, 6S und andere:

    • USB Kabel mit Mini USB Anschluss
    • Windows Rechner
    • Dfuse USB Upgrade Tools
    Welches Tool ist nun für die F12E ? Die in der Versions List aufgeführte 1.2 gibt es nicht mal.
    Und das dass unter der Devo 7 erklärt wird....... Na ja, sagen wir mal so : Wenn ich ein Problem
    mit meinem Audi 100 habe, erwartet man nicht, das es im Nissan Micra Handbuch
    erklärt wird.
    Und das ist nur ein Beispiel.
    Na mal sehen......
     
  10. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.976
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Bad Emstal
    Für jede Devo gibt es eine Stick Kalibrierung.
    Hab ich noch nie gemacht
    Aber vielleicht hilft es dir
    Ich glaube,das geht so :
    Menü ...System...CALIB...START
    Am Anfang und am Ende müssen alle Knüppel mittig stehen
     
  11. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.976
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Bad Emstal
    sorry,in der Anleitung zur 12er stehts anders
     

    Anhänge:

    • F12E.pdf
      Dateigröße:
      534,7 KB
      Aufrufe:
      3
  12. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.976
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Bad Emstal
    unter #46 der aufgeführte Link
    Dfuse usb upgrade tools 2.31 downloaden und install.

      • Alle Sender außer Devo 7 werden per USB angeschlossen.
    • EXT Taste (bei Devo 12 den TRN Schalter) gedrückt halten und dabei den Sender einschalten
    • Auf dem Bildschirm des Senders sollte nun das Update Symbol angezeigt werden
    • in diesem Abschnitt gehts dann weiter
    • "Modelleinstellungen Verwalten mit Dfuse Tools"
     
  13. carsten61166

    carsten61166 Walkerafan

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Mit dem Handbuch der Devo habe ich mich noch nicht beschäftigt.
    Solange die falsche Software drauf ist, macht das auch wenig Sinn.
    Habe die 2.31 jetzt auch noch herunter geladen ( Danke dafür )
    Mal sehen was welche Software macht. ( Habe ja schon ein paar )
    Soll die 2.31 dafür sein, das ich auf die Devo die 1.5`er Software drauf ziehen kann ?
    Verwalten will ich nichts. ( Wofür auch ? )
    Muss ich die EXT Taste halten und einschalten um irgendwas zu verwalten, oder um das Update drauf zu ziehen ?
    Ich dachte so langsam steige ich durch, aber das war wohl nichts.
     
  14. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.976
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Bad Emstal
    Stick Kalibrierung,entnommen der Betr.Anleitung
     

    Anhänge:

  15. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.976
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Bad Emstal
    bezieht sich auf überprüfen und ggf neue Software aufspielen
     
  16. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.976
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Bad Emstal
    Firmware Update
     

    Anhänge:

  17. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.976
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Bad Emstal
    wenn das USB Symbol auf der Devo erscheint
    öffnest du das Dfuse Programm
    du brauchst die F12E.bin datei und
    die entpackte Firmware 2.2 und
    kopierst die wie in der Forumsanleitung beschrieben
    auf die Devo
     
  18. carsten61166

    carsten61166 Walkerafan

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    So, bei der Devo habe ich ein Upgrade ( oder eher Downgrade ? ) von 1.6 auf 1.5 hinbekommen.
    Anschließend habe ich im Forum irgendwo gelesen, das es Probleme mit dem Upgrade der Tali von 1.1 auf 1.2 gibt.
    Nach dem Upgrade macht dem Kollegen seine Tali GENAU das gleiche wie meine.
    Und ein zurück nach 1.1 gibt es nicht.
    Ich schätze das war´s.
    Ist wohl auch besser so. Nachdem ich hier gelesen habe das die GPS- und Cumming Home Funktion
    nicht funktioniert, was dann zum Fly away führt, war der Versuch das Ding zu reaktivieren eh
    eine Todgeburt.
    Was mich noch mal auf DJI bringt.
    Mit meiner Phantom bin ich nach ca. 30 Min geflogen. Incl. GPS und alles was dazugehört.
    Kein Tagelanges lesen, suchen, Upgraden oder sonst was.
    Anschalten und fliegen. Fertig.
    Nachteil : Gimbal und Reichweite.
    Aber immer hin . Die fliegt und haut nicht ab
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
Verkaufe Tali Teile. Alles vorhanden RC Zubehör 12. Sep. 2019
Tali H 500 bindet nicht Tali H500 18. Sep. 2018
Modifikation X-Frame mit Tali-Komponenten Eigenbau und Komplett-Modifikationen 1. Okt. 2017
Kurioses Sensoren im Mission Planner: X350 Pro und Tali H500 X350 und X350 Pro 7. Aug. 2017
Problem Der Tali und die Trimmung (Devo F12E) Tali H500 7. Aug. 2017