1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Produkt RYZE Tello ( FS DJI) Unboxing und erste Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Mini-Kopter und "Spielzeug"" wurde erstellt von HAL, 28. Apr. 2018.

  1. HAL

    HAL Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    664
    Ort:
    47269 Duisburg
    Das DJI Flugsteuerungen bauen kann ist bekannt, aber dass sie damit auch ein Startup unterstützen, war neu. Herausgekommen ist das Produkt TELLO vom Hersteller RYZE. Vermarktet (auch bei DJI).
    Es handelt sich um einen Anfänger freundlichen Kopter mit Glockenankermotoren ( kein brushless ) zu einem m.E. günstigen Preis von ca. 100€.

    Unboxing:
    Der Tello kommt in einer schicken Verpackung die keine Fragen offen lässt:
    20180427_131020.jpg
    20180427_131209.jpg
    In der Verpackung befindet sich der Kopter, eine Anleitung, 4 x Ersatzpropeller mit Abziehwerkzeug und der Akku.
    20180427_131522.jpg
    Von unten erkennt man eine Kamera und zwei (IR) LED's
    20180428_120928.jpg
    Mit Hilfe dieser Kamera fliegt der Tello erstaunlich stabil. Es gibt keine klassische Fernsteuerung. Geflogen wird mit einer App auf dem Handy (Android / iOS) . Das klappt erstaunlich gut. Angekundigt, aber noch nicht verfügbar, ist ein Controller der Firma GameSir.
    Dieser wird mittels Bluetooth ans Handy gekoppelt und man hat normale Steuersticks. Dann kann auch das Handy auch in eine VR Halterung gesteckt werden und man kann FPV fliegen.
    Kaufe GameSir T1d Controller
    medium_a42da591-8214-4513-892b-0398322cc087.jpg
    Der Tello beherrscht einige nette Tricks, Sicher sinnvoll one key start / land, Starten und Landen in der Hand,Flips, Kreisflüge und viele mehr. Er ist trotz der kleinen Motoren bis zu 28km/h schnell und relativ stabil im Wind.
    Ein kurzes Video ( die originale Videoqualität ist besser , youtube hat da einiges verschlimmert )

    und ein Foto ( 2596 x 1936 = 5 MP )
    1524846700914[1].jpg
    Alle Medien werden direkt auf dem Handy gespeichert.
    Erstaunlich ist sowohl das halten der Position, als auch der Höhe. Der Tello steht wie angenagelt in der Luft.

    Obwohl die Bildübertragung per WIFI erfolgt, ist die Latenzzeit mit 110 ms noch ganz brauchbar.
    IMG_0549.jpg

    Mein Fazit:
    Ein schöner Einsteiger Kopter der ganz brauchbare Videos macht und mit dem Controller auch für FPV ( indoor und bedingt outdoor ) geeignet ist und viel Spaß macht.
    HAL
     
    Corvette gefällt das.
  2. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.487
    Zustimmungen:
    468
    Ort:
    Bad Emstal
  3. HAL

    HAL Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    664
    Ort:
    47269 Duisburg
    Der Tello macht mir ( indoor ) immer mehr Spaß. Heute ist dann noch der Controller gekommen, der passt perfekt zum Tello und lässt sich sehr feinfühlig steuern. Alle Funktionen lassen sich direkt am Contoller schalten. Ein Flug Outdoor im fast Modus werde ich als nächstes ausprobieren.
    82B94EA1-C846-4134-A9C4-C5C1546D3140.jpeg
     
    Corvette und linux gefällt das.