1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Rodeo 110 Betaflight Problem mit Devo 7 nach Update

Dieses Thema im Forum "Rodeo 110" wurde erstellt von Plover, 13. Juli 2018.

  1. Plover

    Plover Walkerafan

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    ich lese schon ne Zeit lang mit hier ... hab mich deshalb für den F210 und den Rodeo 110 entschieden zum anfangen.
    Jetzt wollte ich doch mal den kleinen Updaten mit Betaflight. Das wollte natürlich überhaupt
    nicht hinhauen zuerst. Bin dann den Tip vom FPVDronePilot gefolgt. Danke dafür.

    Connect mit Betaflight funktioniert jetzt und ich kann den Copter auch wieder mit der Devo 7 binden. Soweit sogut!

    Nur wenn ich jetzt in BF unter Empfänger rein schaue dann springen hier Roll / Pitch / Yaw wild rum und Aux 7 und 8 sind aktiviert.
     
  2. Plover

    Plover Walkerafan

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe nicht an was das liegt. Mit meinen Beta65s funktioniert das alles
     
  3. Plover

    Plover Walkerafan

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also jetzt geht nix mehr. Hab ne Anleitung gefunden wo Uart3 aktiviert werden sollte und Uart1 aus. Jetzt klickt er nur noch nach dem Blinksignal wenn ich anstecke. Kann ich da noch was machen?
     
  4. Plover

    Plover Walkerafan

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    musste überbrücken um wieder rein zu kommen aber jetzt hab ich wenigstens wieder die 3.0.1 drauf und komm mit BF rein. Wollte dann auf 3.1.5 hoch aber das geht auch irgendwie nicht. Kann es sein das mein FC was hat?
     
  5. Plover

    Plover Walkerafan

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Solved!
    Komischerweise funktioniert jetzt die Funke wie sie soll. Evtl hat er das jetzt einfach gebraucht!
     
  6. Plover

    Plover Walkerafan

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    komisch ist aber trotzdem das ich die 3.1.5 nicht installieren kann. Welche Version ist den für den kleinen ideal?
     
  7. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    491
    Ort:
    Bad Emstal
    warum willst du unbedingt höher flashen ?
    was für Wunder versprichst du dir davon,flieg erstmal ein paar Lipos leer:) und dann kann man vielleicht was ändern
     
  8. Plover

    Plover Walkerafan

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    naja wenn ich schon mal dabei bin... ;)
    keine Wunder. Will nur nicht wieder alles neu einrichten wenn ne andere Version besser gewesen wäre. hab schon dran rum geschraubt. in der wohnung waren die settings aber zu grob. muss ich morgen mal outdoor testen
    ich hätte eh kein update gemacht aber mein whoop ist so viel direkter zu fliegen...
     
  9. Suppbuckel

    Suppbuckel Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Veitsbronn
    Ich habe Version 3.2.5 drauf und die funktioniert super. 3.3 ging bei mir gar nicht. Inzwischen gibt es ja schon Version 3.4, was das beste Betaflight aller Zeiten sein soll..?
     
  10. Plover

    Plover Walkerafan

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Okay dann werd ich mal versuchen die 3.2.5 zu flashen. Danke für die Info. 3.4 könnte ich ja evlt auch noch testen wenn das so gut sein soll.
    Hab übrigens wieder den gleichen Fehler mit der Funke. Hab nur die Ausrichtung invertiert (180 auf -180) und schon spinnt das Ding wieder. Glab wirklich fast das da was am Board faul ist...
     
  11. Plover

    Plover Walkerafan

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich die Einstellungen zurück setze dann gehts wieder... Komisch ist aber das ich keine andere Firmware flashen kann. Glaub das wirklich nur wenn ich überbrücke...
     
  12. Suppbuckel

    Suppbuckel Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Veitsbronn
    Bei mir macht der ab und zu auch so Zicken.. Du kannst ja mal vorsichtig im AcroMode fliegen- wenn es da besser ist, dann könnte es am Gyro- Board liegen- bei mir war es beispielsweise ein bissl schief..

    Habe übrigens inzwischen BF 3.4 ausprobiert.. geht nicht: Der Beeper geht nicht mehr und bei mir hat der Copter einen Satz gemacht ohne irgendein Zutun und einen Motor geschrottet- den dritten in kurzer Zeit.. Ich lasse das Getune jetzt einfach sein, bleib bei Version 3.2.5 (bei mir ging generell ab 3.3 nichts mehr) und gut is..

    Hast Du das neueste Betaflight (gibt es als StandAloneVersion) und die Treiber installiert?
     
  13. fbalk

    fbalk Walkerafan

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe auch große Probleme mit der aktuellen Betaflight Version. Nach dem Erstflug aus der Schachtel direkt auf BF 2.5.3 geflasht. Leider flog er erst mal gar nicht richtig. Die Motoren gingen schon im unteren Gasdrittel aus und der Copter fiel wie ein Stein. Nach längerem Settings habe ich durch anheben der Leerlaufdrehzahl das Problem umgangen, ist aber sicher nicht die Lösung. Der Airmode zeigt auch gar keine Wirkung, ich vermute es liegt an Betaflight. Kann man denn den Copter irgendwie auf Werk zurück flashen?
     
  14. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    491
    Ort:
    Bad Emstal
    wenn du deine einstellungen gesichert hast,was ich nicht glaube:(
     
  15. fbalk

    fbalk Walkerafan

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Leider nicht. Dann bleibt mir nur Probieren und hoffen das ich das irgendwann mal die passende Einstellung gefunden habe. Seltsam das es bei allen anderen Reibungslos funktioniert.
     
  16. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    491
    Ort:
    Bad Emstal
    @fbalk ,,dann flash mal auf diese Version und teste mal
     
  17. fbalk

    fbalk Walkerafan

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe verschiedene Betaflight Versionen probiert. Leider waren die Erwartungen größer. Klar, PID´s und die vielen Einstellungen sind prima, aber das ist auch nicht das Problem. Sondern eher die Tatsache das der Copter im Sinkflug, sobald man das Gas im unteren drittel Bewegt, wie ein Stein vom Himmel fällt. Er fängt sich dann nicht mehr sobald man Gas gibt, sondern strudelt weiter nach unten. Selbst bei eingeschaltetem Airmode.
    Ich habe folgendes ohne Erfolg versucht:
    - Werte im Sender durch Gastrimmung nach oben und unten verändert.
    - Regler neu eingelernt
    - Verschiedene Betaflight Versionen
    - Pids nach unten korrigiert
    - 2 Bier (0,5l) getrunken.
    Das einzigste was geholfen hat ist die Leerlaufdrehzahl nach Arming so anzuheben, dass die Probs bei null Gas schon drehen. Damit fliegt er sich 1a. Ist doch aber nicht sinn der sache oder?
     
  18. Suppbuckel

    Suppbuckel Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Veitsbronn
    Ich kann Dir ja mal die Dump- Datei von mir da lassen.. schaffe ich nur leider heute morgen nicht.
    Im Airmode sollten die Propeller ja eigentlich immer drehen.. wundert mich, dass es bei Dir nicht so ist- es gibt ja im Config- Tab in BF noch ein Kästchen, wo man Motor- Stop aktivieren kann.. evtl ist da irgendwo etwas falsch eingestellt?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
Modifikation Fragen zum Rodeo 110 Rodeo 110 12. Feb. 2019
Problem Cleanflight Rodeo 110 - Airmode Rodeo 110 16. Jan. 2019
Umbau Rodeo 110 - ESC´s werden nicht erkannt ! Rodeo 110 11. Jan. 2019
Problem Entscheidung zwischen Rodeo 110 oder Furious 215 Walkera Multikopter 18. Dez. 2018
Walkera Rodeo 110 gibt nicht mehr Vollgas Rodeo 110 20. Nov. 2018