1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Problem Problem Reichweite FPV Bildübertragung F210

Dieses Thema im Forum "Walkera FPV & Imaging" wurde erstellt von Bluesky15, 26. März 2017.

  1. Bluesky15

    Bluesky15 Walkerafan

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Hallo Walkera Fans,
    hat Jemand eine Idee zur Problemlösung für mich zur geringen Reichweite der FPV Bildübertragung von meinem F210 zur Goggle 4.
    Die Bildübertragung ist nach 10 m bereits schlecht und nach 30 m ist das Bild weg (schwarz)
    Vielen Dank vorab und schöne Grüße.
     
  2. Sanso

    Sanso Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Weiden
    Hast du an Quad und Goggle4 die originalen Antennen drauf?
     
  3. Bluesky15

    Bluesky15 Walkerafan

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Ja, habe Nichts verändert. Hatte heute zum Test mal am F210 ne Stab Antenne zum Test. War aber auch nicht besser:(
    Hast Du vielleicht eine Idee?
     
  4. Sanso

    Sanso Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Weiden
    Die originalen Antennen sind nicht so der Hit.
    Einfach mal hier im Forum einlesen, die meisten holen sich bessere Antennen und haben damit mehr Reichweite.
     
  5. Bluesky15

    Bluesky15 Walkerafan

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Danke für den Tipp. Ich versuche das mal mit einer CL-Antenne an der Goggle 4.
    Könnte es sein das durch einen Crash auf die Antenne am F210 der Videosender jetzt schlechter funktioniert.??
    Zu Anfang bin ich ja den F210 2 Wochen ohne FPV geflogen und dabei ist er auch mal abgestürtzt.
    Habe heute mal den Sender ausgebaut. Der sieht noch gut aus.
     
  6. Sanso

    Sanso Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Weiden
    Achte beim Tausch der Antenne auf die Polarisation.
    Walkera benutzt LHCP. Auf die Brille dann entsprechend auch LHCP schrauben.
    Du kannst auch umsteigen auf RHCP, dann musst du am Kwad aber auch eine solche verwenden.
     
  7. Bluesky15

    Bluesky15 Walkerafan

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Ja, o.k. Danke Dir.
     
  8. Didi

    Didi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    772
    Ort:
    Costa Rica
    10 bis 30m FPV Reichweite? So weit kommt man wenn gar keine Antennen dran sind. Sieht mir eher nach einem Kontaktproblem an einer der Antennenstecker aus. Manchmal kommt es vor, dass der innere Kontakt verbogen oder abgebrochen ist...
     
  9. Bluesky15

    Bluesky15 Walkerafan

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Ja, schade. Nachdem ich nun (nach 3 Wochen intensiver Übung) mit der Steuerung des guten F210 halbwegs zurecht komme (Flips machen echt Spass)
    wollte ich gerne FPV fliegen und habe mir die Goggle 4 gekauft. Aber leider ist nach ein paar Metern das Bild schwarz :(
    Heute habe ich auf der Brille mal eine CL Antenne als Ersatz für die Stabantenne getestet. Ging zwar besser, aber noch
    nicht wirklich gut. Dabei habe ich auch die Kontakte der Koax Anschlüsse (SMA) geprüft. Optisch ist da alles i.o.
    Die Goggle 4 ist ja neu und der F210 auch erst 3 Wochen alt.
    Vielleicht ist bei einem Absturtz irgendwie der orig.Videosender/Antenne beschädigt worden. Ich hatte aber bisher keine
    kapitalen Crash´s. Hatte jetzt schon überlegt noch so ein Immersion RC Uno 5800 als Empfänger zu kaufen und die Goggle dann per Kabel anzuschließen?
     
  10. Didi

    Didi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    772
    Ort:
    Costa Rica
    Beim Sender auch den Koax Anschluss geprüft?
     
  11. Schwede

    Schwede Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Marburg
    Hallo ihr:),
    Das selbige Problem habe ich glaube auch mit meinem Furious 215..

    Ich habe mir vor kurzem eine Fatshark Dominator V3 gekauft mit einem diversity modul, als Antenne benutze ich eine Patch Antenne von Immersion RC und eine Cloverleaf. Am Anfang war echt alles super !! Tolles Bild! Gute Reichweite.
    Dann habe ich, als ich mal wieder Fliegen wollte, bei der Patch Antenne eine viertel Umdrehung zu viel gemacht.. und schon ist es passiert..:mad: der Antennenstecker ist abgebrochen und dreht glücklich seine kreise, beim wieder aufdrehen.. :(
    Zu gleich daheim ein neues Modul geordert.
    Am nächsten Tag habe ich ein paar Akkus geladen um wieder Fliegen zu gehen :cool: was ich bis jetzt jeden Tag gemacht habe :D:D. Tolles Hobby :thumbsup::D!
    Als ich mich ein wenig warm geflogen habe, wollte ich das Diving wieder üben.. und so wie es kommen musste, bin ich etwas unsanft gelandet und habe auch gleich mal den Rasen gemäht :p.
    Dabei ist mir aufgefallen :eek: das ich gute 2-3cm der Antenne abgemäht habe anstatt den Rasen :rolleyes:.. !
    Nun denn..
    Ab nach hause und siehe da das Neue modul ist da :)! LVL UP! ausgepackt, reingesteckt, Kanal eingestellt, Akkus geladen, Brille auf und ..Stop.. irgendetwas stimmt hier nicht .. nach nur fünf meter bricht das Bild ein und ich sehe nur noch Rauscheno_O... unmittelbar in meiner nähe ein Top Bild !

    Nun Frage ich mich:
    Mmm.. hat der Sender, der verantwortlich ist für das übertragen des Bildes, bei dem Sturz auch einen Knacks ab bekommen ?
    oder
    Mmm.. hat das was mit der abgemähten Antenne zu tun?

    Als ich den F215 aufgeschraubt habe war alles noch drann, keine Lötstellen gebrochen und alle Kontakte da wo sie hin sollen.

    PS: Mit dem Fehlen der 2-3cm an der Antenne, merke ich bis jetzt noch keinen Unterschied der Reichweite.
     
  12. Didi

    Didi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    772
    Ort:
    Costa Rica
    Das wichtige und einzige was zählt bei Funkübertragungen, speziell bei FPV wegen der relativ hohen Frequenz von 5,8 GHz, sind die richtigen passenden Sende und Empfangsantennen und natürlich bei Sender und Empfänger dieselbe Übertragungsfrequenz. Welche Kanalnummern den Frequenzen zugeordnet sind ist meistens in einem gewissen Bereich willkürlich und unter den Herstellern unterschiedlich. Ich würde vor allem die Frequenztabellen der Sender und Empfänger vergleichen. Ein bisschen daneben und die Reichweite ist hinüber, dagegen helfen auch keine Superantennen
     
    nVentor gefällt das.
  13. jophaniel

    jophaniel Starker Walkerafan

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    24
    Die Fatshark Diversity Module(FSV2445) können das B-Band nicht empfangen.(32Kanal) Nur wenn du den Sender des F215 freischaltest und z.B. zum A Band wechselst funktionierts. War bei mir auch so. Dann ist die Reichweite aber je nach Hindernisse bis 500m.
    Weiter hab ich mich noch nicht getraut.
    Beste erfahrungen hab ich mit folgenden Antennen.
    Sender: Spironet Immersion RC RHCP
    Empfänger: 1x Blue Beam Ultra Mad Mushroom und 1x Spironet Patch RHCP 8dBi.
     
    Didi gefällt das.
  14. Schwede

    Schwede Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Marburg
    Hey Leute,,
    Danke euch Didi & jophaniel :) für die Antworten. Sry das ich erst jetzt zurückschreibe..

    Das ist beruhigend zu wissen das, der FPV sender nichts mit dem eigentlichen Sender des Kwads zu tun hat..

    Es ist nun so, das ich mir von einem Kollegen eine Brille ausgeliehen habe und sie zeigt die selben Ergebnisse.. top Bild in unmittelbarer nähe aber nach Ca. 2-3meter nur noch rauschen..
    die Kanäle habe ich mir alle eingestellt und überall das selbe.. ich habe sogar die Antennen untereinander getauscht..Mmm.. keine besserung in sicht ...
    Ich habe mir nun ein neuen Sender bestellt und hoffe das es dann wieder funktioniert.. kann es evt. doch an der Antenne liegen, das die zu weit abgeknickt wurde...
    Ich werde die Tage mal ein Bild von meinem Equipment zum besseren Verständnis machen.

    Danke für eure Hilfe leute :)
     
  15. Didi

    Didi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    772
    Ort:
    Costa Rica
    Da hab ich mich vermutlich undeutlich ausgedrückt. Es sollte eigentlich eine Frage sein: Wie sind denn Empfangs und Sendefrequenz eingestellt an deinem FPV System? Wenn das passt ist die Reichweite auch ohne Antennen wesentlich höher als 2-3 Meter. Kanäle sind uninteressant
     
  16. Schwede

    Schwede Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Marburg
    Hi,
    Bei meinem Kwad ich hab ich die Frequenz auf 5847MHz eingestellt. Bei meinem Fatshark modul FSV2445 5G8 32ch Race Band dual SMA V2, habe ich das Band A ausgewählt. Fatshark.png Fatshark.png
     
  17. Schwede

    Schwede Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Marburg
    Hi Didi,
    Bei meinem alten Modul war es vorher das Race Band, was auch ohne Probleme ging. Als ich das Modul dann gecrasht habe und nur noch eine Antenne ging, war das Bild immer noch Super. Die Reichweite ging weiter als 100m, als ich aber mein Kwad crashte gingen die Probleme los.. deswegen glaube ich nicht das es an der Frequenz liegt.
    Danke für deine Hilfe Didi :).
     
  18. Schwede

    Schwede Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Marburg
    Mmm.. heute mal ne neue Antenne ausprobiert.. immer noch mieser empfang..
     
  19. jophaniel

    jophaniel Starker Walkerafan

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    24
    Na eben, die Fatshark kann 5847 nicht empfangen. Da müsstest B Band einstellen.(A Band=5845) Man sieht zwar ein Bild aber die Frequenz liegt etwas daneben was die Reichweite einschränkt. Den Taster am Sender des 215 für 30S drücken bis die rote Led leuchtet, dann kannst den Sender auf A Band umstellen. Die 1 weisse Led. Rot=B Band
     
  20. Didi

    Didi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    772
    Ort:
    Costa Rica
    Genau das versuche ich die ganze Zeit zu erklären :thumbsup:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
Problem F210 Problem mit Reichweite - Failsafe nach 150m! F210 und F210 3D 4. Sep. 2016
F210 FPV Reichweiten Problem F210 und F210 3D 5. Juni 2016
Reichweitenproblem F210 und F210 3D 10. Apr. 2016
Problem Kurze Reichweite/Verbindungsproblem zwischen Devo 7 und Devo-RX710 Runner 250 in all seinen Varianten 20. Jan. 2016
Problem hinteren Achse Problematischer Zusammenbau Furious 320 Gestern um 21:56 Uhr