1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Problem PID in der MultiWiiGUI beim Walkera Runner 250 Advance einstellen

Dieses Thema im Forum "Runner 250 in all seinen Varianten" wurde erstellt von SamuElias, 12. Mai 2018.

  1. SamuElias

    SamuElias Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich bin seit kurzem auch stolzer Besitzer eines Walkera Runner 250 Advance mit einer Devo7-FB, habe bereits still im Forum mitgelesen und komme jetzt nicht umhin, mich mit einem Anliegen an Euch zu wenden.
    Bisher habe ich mir von der Walkera-Webseite Runner 250(R) - Download - WALKERA das 'Runner 250 (GPS) Firmware Upgrade-V1.2' geholt, bei dem man mithilfe des inklusiven 'Walkera FlyConfig' wohl Firmware-Upgrades durchführt, wobei mir diese Oberfläche als Local Version 'X250 v1.3' ausgibt und ich lese aktuelle Version ist 1.2, weshalb ich erstmal nichts upgedatet habe. Eigentlich gibt mir diese Oberfläche beim Verbinden mit dem Copter über COM3 einen Error und 'no connection established', worauf ich mich frage, wie dann die installierte Firmware-Version ermittelt werden konnte?

    Da ich mein Bundle als RTF bezog, bin ich dann etwas geflogen und beim Thema PID gelandet, weil ich las, die Default-PID's von Walkera sind nicht so überragend eingestellt und auf jeden Fall möchte ich GPS Hold und RTH testen, aber mein Runner war so scharf eingestellt, dass ich nie bis 50% Throttle für den Modus-Wechsel kam, weil er mir dann sonst wohin gegangen wäre.
    Ich hatte zuerst über MultiWii 2.4 die Gektor-PID V1.1 eingespielt, da hüpfte der Runner mehr als er flog, aber diese PID's sind wohl eher für den einfachen Runner 250 als für den Advance gedacht.
    Jetzt hielt ich mich an die Einstellungen aus diesem YT-Video 'youtube.com/watch?v=3q_vpMRpv7E', s. auch Screenshot meiner PID's, wo mein eigentliches Problem bei den Häkchen für die AUX-Einstellungen liegt.

    Alle Schalter an der Devo7 sind vor Start auf 0 gesetzt, aber so wie jetzt die AUX-Häkchen gesetzt sind, lassen sich die Motoren bei MIX=0 nicht mal entsperren, sondern nur bei 1 und 2. Als ich die 50% Throttle erreichte, stieg der Runner und kam in meine Richtung, worauf ich überrascht entweder Throttle=0% stellte oder die Motoren allein ausgingen. Der Absturz ging augenscheinlich glimpflich daher oder der Runner hat es mir nochmal verziehen ;)
    Ich sehe in der MultiWii-Oberfläche, dass der MIX-Schalter meiner Devo7 bei AUX2 reagiert, weshalb ich meinte, so verkehrt können diese Einstellungen nicht sein, aber selbst wenn ich bei AUX2 den Haken nur bei GPS Home auf H setze und sonst keinen, lassen sich die Motoren bei MIX-Schalter auf 0 nicht entsperren.

    Meine Frage daher, kann mir bitte jemand hilfreiche Hinweise beim Setzen der Häkchen für die AUX-Einstellungen geben oder wo sinnigerweise Haken hingehören, damit der Runner wie vorgesehen reagiert?
    Ansonsten freue mich über jegliche Ratschläge allgemein oder speziell, oder wo ich mir gewisse Dinge auch selbst herhole, da ich das Forum nur erst sehr oberflächlich erschlossen habe.
    Entschuldigung erstmal für die lange Einführung und vllt. auch meine Dummy-Fragen, ich hoffe trotzdem, ihr könnt einem Walkera-Neuling ein paar aufschlussreiche Tips geben.
    Erstmal allen einen schönen Abend & vielen Dank schon mal vorab.
     

    Anhänge:

  2. Dirk29

    Dirk29 Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    475
    Ort:
    Haslach
  3. SamuElias

    SamuElias Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die schnelle Antwort, Dirk. Dachte ich mir, dass die 'Karawane' schon weiter gezogen ist. Ich war der Meinung, der Advance müßte langsam aus dem gröbsten raus und ein umgänglicher und unterhaltsamer Copter sein, wo mich bei dem auch die Machart im Vergleich, auch zu vielen Walkera-Modellen, zur Anschaffung ansprach.
    Weißt Du, was als Nachfolger so geflogen wird?
     
  4. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Bad Emstal
    Habe hier noch alte Einstellungen gefunden von meinem (R) kannst ja mal testen
     

    Anhänge:

    SamuElias gefällt das.
  5. SamuElias

    SamuElias Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Auch cool, linux, danke dafür. Meiner ist auch ein (R), kann man eigentlich die (R)-Flugsteuerung gegen z.B. eine (A)-Flugsteuerung einfach austauschen (wenn man eine findet ;)) und harmoniert die auch mit den anderen Bauteilen oder läuft es dann nicht mehr mit den eigentlichen (R)-Komponenten? Ich habe gelesen, die (A)-Version soll bessere GPS-Eigenschaften mitbringen.
     
  6. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Bad Emstal
    Hab ich in diesem Thread schon mal beschrieben
    eine FC und Empfänger kosten um 160 Euro:eek:
    dafür bekommst du einen Rodeo
    ich habe damals umgebaut auf (A),weil ich dafür den MissionPlanner zum einstellen nutzen konnte
    heute fliegt er gut,auch mit GPS, (BN880)aber er hat halt die alte 8Bit FC und die ist mit dem Datenstrom
    überfordert,zum gemütlichen Cruisen noch geeignet,must selber wissen ,was du willst
    entweder Racer oder Cam Copter
     
    SamuElias gefällt das.
  7. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Bad Emstal
    mit Verstärkungskit;)
     

    Anhänge:

  8. SamuElias

    SamuElias Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Hallo nochmal,

    Entschuldigung, dass ich das Thema nochmal rauskrame und aufgreife, aber es beschäftigt mich gerade, weshalb ich hier einfach weiter schreibe.
    Ich las bereits im Forum darüber und stellte ebenfalls mithilfe der Oberfläche 'Walkera FlyConfig' fest, dass bei meinem neu erworbenen Runner (R) eine Firmware 'X250 v1.3' installiert ist, was ich als Firmware-Version 1.3 verstehe.
    Im Downloads-Bereich hier findet sich die meistens empfohlene Firmware-Version V1.2. Das klingt für mich etwas nach Downgrade, aber möglicherweise ist die V1.2 so viel besser als die ab Walkera-Werk implementierte o.g. v1.3.
    Eher zufällig stolperte ich zudem über den Link Walkera Runner 250 advance Upgrade, auf dem ein Kit zum Download angeboten wird, in dem sogar eine Version 1.4 enthalten sein soll.
    Ist das Kit irgendjemanden bekannt bzw. hat jemand Erfahrung damit? Ist es vertrauenswürdig und macht ein Upgrade Sinn? Sollte man die Finger davon lassen oder bekomme ich als Antwort, wenn es mich juckt, dann kann ich es ja aufspielen?
    Wenn sich nochmal jemand zu einer Antwort dazu aufrafft, würde es mich sehr freuen.
    Vielen Dank und schönen Abend.
     
  9. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Bad Emstal
    Durchaus möglich,das im englisch sprachigem Raum das angeboten wird
    ich hatte vor dem Umbau 1.2 drauf.Damals flog der Runner nicht so gut,
    ob eine Verbesserung auf 1.3 etwas gebracht hätte,kann ich nicht sagen
    laß die 1.3 drauf und flieg erst mal ein paar Lipos leer,vielleicht bist du zufrieden damit.
    Es wäre dann dumm,auf eine andere FW umzusteigen
     
  10. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Bad Emstal

    Anhänge:

  11. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Bad Emstal
    und diese Datei mit dem MP auf den Runner kopieren
     
  12. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Bad Emstal
    sorry
     

    Anhänge:

  13. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Bad Emstal
    mit dem UP02 Tool natürlich:rolleyes:
     
  14. SamuElias

    SamuElias Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ja, danke, mache ich zu gegebener Zeit. Derweil warte ich (leider) noch auf meinen bestellten UP02-Adapter.
    Ich hatte mich wg. meiner Firmware-Frage auch an den Walkera-Support gewandt, weil mich zudem interessierte, ob man ggfs diese v1.3 irgendwo downloaden bzw. vom Copter als Backup speichern könnte, aber die hielten sich sehr kurz, unverbindlich und nicht gerade informativ und meinten nur, man solle nichts ändern, solange man das GPS-Modul nicht wechselt.
    Jetzt habe ich auf meine 1080p-Kamera das 'Runner 250 (R) 1080P camera storage upgrade' eingespielt, um 64GB microUSB-Karten verwenden zu können. Das lief auch wie beschrieben, aber wenn ich jetzt Strom auf den Copter gebe, brennen nur die rote und die blaue Lampe der Kamera gleichzeitig und Aufnehmen geht auch nicht mehr, so dass ich darauf schließe, das Upgrade hat meine Kamera zerschossen oder ist das schon mal jmd. passiert und der konnte seine Kamera noch retten?
     
  15. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Bad Emstal
    das habe ich nicht gemacht,weil es unsinnig ist,64GB Karten zu verwenden.
    Nach einigen Flügen sind noch nicht mal ca 8GB belegt,und zu Hause überspielst du die Daten eh auf den PC.
    Vor jedem Flug habe ich die Cam manuell eingeschaltet und nach dem landen wieder aus,hat sich so bewährt
     
  16. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Bad Emstal
    nimm mal die 64GB Karte raus und nimm eine kleinere (16GB) fat32 formatiert
     
  17. SamuElias

    SamuElias Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Keine Reaktion bei der Kamera, beide Lampen leuchten ja schon, nur wenn ich Strom drauf gebe.

    Noch was anderes, ich habe bei meinem 'Devo RX711-Receiver' etwas Antennenisolierung abgefriemelt (s. Bild des Original-Receivers), weil ich zuerst nicht bzw. zu spät darauf kam, wie die Antennen in die Antennenhalterung reinzubekommen sind.
    Tut das der Funktionalität einen Abbruch, womit muss ich im schlimmsten Fall rechnen und lässt sich das notfalls wieder reparieren?
    [​IMG]
    Ausserdem theoretisch gefragt, kann man mit ein und derselben Devo7 (nicht gleichzeitig) einen Runner (A) und einen Runner (R) betreiben, indem man z.B. beide Firmwares für diese Versionen in die FB einspielt oder ist das nicht möglich?
    Vielen Dank schon mal, falls jemand sich dazu äußern würde.
     
  18. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Bad Emstal
    glaub ich nicht,ich habe die Originalröhrchen durch passende Kunststoffrohre ersetzt,kannst auch
    Schrumpfschlauch über die Antennen und das Originalrörchen schieben
    nimm einfach für jedes Model einen eigenen Modelplatz und schalte um
     
    SamuElias gefällt das.
  19. SamuElias

    SamuElias Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Danke auch vielmals für diese aufschlussreichen Infos, linux.

    Ich warte noch auf den UP02-Adapter für die Devo7, war aber heute schon mal an meinem umgebauten A-Runner mit der A-Flugsteuerung und dem RX711-Receiver aktiv.
    Im MP 1.3.8 connected er anscheinend, gefolgt von etlichen 'got params'-Infos, am Ende steht zwar 'Done', aber dann folgt 'Die Datei '...\fwversions.xml' konnte nicht gefunden werden.' und keine Verbindung erstellt?!
    Bein Versuch mit dem MP 1.3.9 verläuft dieser Verbindungsvorgang reibungslos und ich erkenne auch die Abbildung meiner Neigbewegung mit dem Copter in der Software ... es erscheint jetzt eine Meldung 'Bad compass health', bedeutet dass schlichtweg fehlende Kompass-Kalibrierung oder ist wirklich etwas im Argen?

    Beim Versuch des Firmware-Updates kann ich bei 'Load custom firmware' leider nur Dateien des Formats hex, px4 oder vrx (keine bin) auswählen, mit dem Wizard bekommt ich keine Verbindung mit der Fehlermeldung unexpected error 'es konnte kein geschützter SSL/TLS-Kanal erstellt werden.'?!
    Ist die Installation dieser FW überhaupt notwendig und wie bekomme ich sie dennoch bewerkstelligt?

    Beim Einspielen der Original-FW.param-Datei erhalte ich für die Werte RATE_RLL_P, PILOT_VELZ_MAX, STB_PIT_P und STB_RLL_P value is out of range. Continue?
    Könnte ich das ignorieren oder soll ich eine andere param-Datei einspielen?

    Puh, ganz schön knifflig, aber noch ziemliches Neuland für mich. Wer diese Situationen erfolgreich gemeistert hat oder hifreiche Ratschläge beisteuern kann, würde mich das Wie sehr freuen.
    Vielen Dank schon mal vorab und wunderschönen Abend.
     
  20. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Bad Emstal

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
PID Tuning beim F210 mit Cleanflight und blöder Irrtum F210 und F210 3D 3. Feb. 2017
Bericht Quanum Spider 700 Großkopter 11. Sep. 2016
Produkt SPIDER 280 Racer FPV Racer (bis 320er) 4. Feb. 2016
Problem Vibration nach PID tuning Allgemein 12. Sep. 2018
Zeigt her eure PID F210 und F210 3D 10. Sep. 2018