1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Mein neues Spielzeug (3D Drucker)

Dieses Thema im Forum "RC Zubehör" wurde erstellt von HAL, 18. Aug. 2015.

  1. Didi

    Didi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    772
    Ort:
    Costa Rica
    Wie ihr euch denken könnt, werde ich Teile für den Racer drucken. Denen sollte die Witterung draußen wenig zusetzen. Wie ist das mit PLA und Feuchtigkeit?
     
  2. HAL

    HAL Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    665
    Ort:
    47269 Duisburg
    Solange es nicht über 60 Grad Außentemperaturen wird, ist Feuchtigkeit kein Problem ;)
     
  3. HAL

    HAL Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    665
    Ort:
    47269 Duisburg
    @Sushi hast du auch grosse Unterschiede bei verschiedenen Filament Anbietern? Bislang gute Erfahrungen bei PLA habe ich bei NuNus Filament und ganz schlechte bei denen von Filamentworld gemacht.
    (Wollen wir mal eine eigene 3D Drucker Rubrik aufmachen?)
     
  4. Sushi

    Sushi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.784
    Zustimmungen:
    2.302
    Ort:
    Köln
    Ja, Filamente sollte man immer hochwertig kaufen und selbst da kannst du Pech haben und die Mischung war nicht gut. Super Erfahrung habe ich bisher mit allen Filamenten von www.3dmensionals.de gemacht. Auf ebay würde ich es gar nicht versuchen, da kann man sich ja kaum hinterher beschweren/austauschen.
     
    Didi und gektor gefällt das.
  5. Menni

    Menni Walkerafan

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Westerwald
    Homepage:
    Ich habe super Erfahrungen mit PLA und auch ABS von Voltivo gemacht. Ist bisschen teurer, ja! Aber es lohnt sich, da kaum noch Ausschuss.
     
  6. Didi

    Didi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    772
    Ort:
    Costa Rica
    Hab mal eben für knapp 500 Euro Filamentrollen bei 3DMENSIONALS bestellt ;)
     
    Sushi und gektor gefällt das.
  7. Sushi

    Sushi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.784
    Zustimmungen:
    2.302
    Ort:
    Köln
    Na, da hast du dir aber was vorgenommen:D :thumbsup: Jetzt musst du die aber trocken und nicht zu warm lagern. Kunststoffe wollen sich ja immer mit Wasser sättigen und hat dieser Prozess einmal eingesetzt, muss das überschüssige Wasser im Extruder verdampft werden. Das führt dann zu ganz schlechten Ausdrucken.
     
    Didi und gektor gefällt das.
  8. Didi

    Didi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    772
    Ort:
    Costa Rica
    Ich hab die technischen Spezifikationen gelesen, da steht's so drin, wie du sagst Sascha. Ich muss doch vorsorgen, keine Ahnung ob ich das so einfach nach Costa Rica geliefert bekomme, da bestell ich das lieber jetzt so lang ich noch hier in DE bin ;)
    Falls ein Filament doch mal Wasser gezogen hat, einfach bei 75°C 2 Stunden im Backofen austrocknen lassen. Bin mal gespannt wie sich das Material in den Tropen verhält...
     
    HAL und nVentor gefällt das.
  9. Sushi

    Sushi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.784
    Zustimmungen:
    2.302
    Ort:
    Köln
    Ich bin auf deine Tests im tropischen Klima gespannt. Das mit dem Backofen habe ich probiert und war leider nicht erfolgreich, da sich mein Backofen bei niedrigen Temperaturen nicht richtig regeln lässt. Aber einen Versuch ist es wert.
     
  10. Didi

    Didi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    772
    Ort:
    Costa Rica
    So richtig tropisches Klima hab ich dort ja nicht wo wir hingehen, eher gleichmäßig temperiert so mit 25°C übers ganze Jahr. Aber es gibt eine Trocken- und eine Regenzeit. Zum Trocknen von Filament eignet sich ein temperaturgeregelter Umluft Backofen ganz gut. So was wird auf jeden Fall in unserm neuen Haus eingebaut.
     
    Flusskondensator, nVentor und Sushi gefällt das.
  11. Didi

    Didi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    772
    Ort:
    Costa Rica
    Boah, noch 10 Tage muss ich zur Arbeit, dann hab ich es geschafft... :D
     
    Flusskondensator und gektor gefällt das.
  12. Sushi

    Sushi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.784
    Zustimmungen:
    2.302
    Ort:
    Köln
    Nur noch 10 beschwingte Tage!?
     
  13. Didi

    Didi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    772
    Ort:
    Costa Rica
    Yep, meine Frau hatte gestern ihren letzten Arbeitstag, darauf haben wir ein Fläschchen Deinhard geköpft :whistle::cigar::singing::)
     
    Flusskondensator gefällt das.
  14. Didi

    Didi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    772
    Ort:
    Costa Rica
    Sehr gespannt bin ich auf das Druckergebnis mit dem hochwertigen Filament...
     
  15. Sushi

    Sushi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.784
    Zustimmungen:
    2.302
    Ort:
    Köln
    Ich wünsche dir viel Erfolg für die ersten Drucke. Die Herstellerangaben zur Drucktemperatur sind nicht immer die mit denen dein Drucker da die besten Ergebnisse erzielt. Für PETG (Copolyester) hatten die Temperaturen von 240°C und mehr angegeben, die besten Ergebnisse erziele ich aber bei etwa 215-225°C (Druckbett 78°C) darüber zieht das Material dann Fäden oder verbrennt. ich habe das schon mit 3Dimensionals besprochen und die wollten das mit dem Hersteller abklären. Im Grunde sind wir hier alle Betatester;). Da man mit höheren Temperaturen ja normalerweise die bessere Schichtverklebung gewährleistet sollte man immer so hoch wie möglich gehen wenn es stabil werden soll. Also gilt es mit jedem Material seine Eigenen Versuche zu machen und sich an das Optimum heran zu tasten.
     
    gektor und Didi gefällt das.
  16. Didi

    Didi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    772
    Ort:
    Costa Rica
    Sodele jetzt weiß ich, was man bei dem mitgelieferten minderwertigen PLA einstellen muss damits funktioniert...
    Übrigens für die Konstrukteure unter euch finde ich folgendes 3D Programm super und einfach, trotzdem lassen sich damit Millimetergenaue Teile herstellen: Autodesk 123D Design
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 10. Sep. 2015
    Sushi und gektor gefällt das.
  17. Didi

    Didi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    772
    Ort:
    Costa Rica
    Countdown steht bei 9 :cool::wacky::rofl::thumbsup::happy:
     
    gektor gefällt das.
  18. HAL

    HAL Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    665
    Ort:
    47269 Duisburg
    gektor gefällt das.
  19. Menni

    Menni Walkerafan

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Westerwald
    Homepage:
    Auch sehr zu empfehlen, kostenlos, gibt auch eine Einführung im Programm zum lernen:

    DesignSpark Mechanical » DesignSpark

    Mit nem 3D-Drucker kann man übrigens nicht nur Copterteile machen, sondern auch anderen Blödsinn:

    20150911_080221.jpg
     
    gektor und Sushi gefällt das.
  20. metulski

    metulski Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Leipzig
    gektor gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
Bericht THuG Lowrider 180 - Mein neues Geschoss Eigenbau und Komplett-Modifikationen 6. Apr. 2016
News Neues Design meines 500er Sonstige Hubschrauber 19. März 2015
Modifikation Mein 300C jetzt mit Telemetrie Sonstige Hubschrauber 1. März 2020
Problem mit dem 4G6S an meiner DEVO 8S Devo 8 29. Apr. 2019
Suche Meinung zum Kauf FPV Racer (bis 320er) 17. Jan. 2019