1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Goggle4 enthält Lipo? Korrektes Laden?

Dieses Thema im Forum "Walkera FPV & Imaging" wurde erstellt von zacmatt, 25. Dez. 2016.

  1. zacmatt

    zacmatt Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,
    bei der Goggle4 ist laut Beschreibung ein 7,4 1200mAh Lipo in dem weißen Kopfrückseiten-Kästchen verbaut. Das wirft bei mir jede Menge Fragen auf, daher wollte ich hier mal eine Dikussion anstoßen, vielleicht sitze ich aber auch auf der Leitung:
    1. Müsste der Lipo nicht auch auf Lagerspannung gebracht werden nach Benutzung, damit er nicht unnötig altert? Mit dem beiliegenden Ladegerät ist das ja nicht möglich...
    2. Was ist, wenn er das zeitliche segnet, kann man ihn austauschen? Hat jemand eventuell schon mal das Polster entfernt, sind darunter Schrauben, damit man an den Lipo ran kommt?
    3. Die anderen Fragen spar ich mir zunächst, soll ja übersichtlich bleiben ;)
    Bin gespannt auf eure Meinungen!
     
  2. Hilly

    Hilly Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    1.879
    Ort:
    Berlin
    Grundsätzlich hast du recht, doch mitlerweile gibt es auch inteligente Lipos, ob hier einer verbaut ist kann ich jedoch nicht sagen.
    Ja, unter dem Polster befinden sich kleine Schrauben und somit ist ein Tausch möglich. Jedoch würde ich mir darüber keine Gedanken machen, zumindest nicht zum jetzigen Zeitpunkt.
    Alles zu seiner Zeit oder willst du schon mal einen Ersatzlipo kaufen?
    Doch wenns dich beruhigt, du kannst das Teil auch mit ner Powerbank betreiben.
     
    Corvette gefällt das.
  3. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.173
    Zustimmungen:
    5.881
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Vielleicht ist da ja auch kein Hochstromlipo drin sondern so ein Laptopteil drin und dann macht es nichts wenn er vollgeladen gelagert wird.
     
  4. zacmatt

    zacmatt Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    München
    @Hilly: "intelligente Lipos", da hör ich das erste Mal davon? Mir geht es hauptsächlich darum, die Brille von Anfang an möglichst gut zu behandeln, um möglichst lange Spaß dran zu haben :) Danke für die Info mit den Schrauben, ist gut zu wissen, dass man den Akku bei Bedarf wechseln kann, wenn es mal so weit ist.
    @Corvette: stimmt, wär möglich, da hatte ich noch gar nicht dran gedacht.

    In Summe sieht es wohl so aus, dass noch niemand in das weiße Kästchen reingeschaut hat? Wär echt interessant.. Ich wollte vermeiden, an dem nagelneuen Teil an der Polsterung rumzufummeln, vielleicht hat ja jemand ein defektes oder Test-Vorserien-Modell rumliegen und möchte da mal einen Blick reinwerfen und das Geheimnis lüften?
     
  5. Hilly

    Hilly Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    1.879
    Ort:
    Berlin
    Die gibt es schon seid Jahren, schau dir mal z.B. die Spezifikationen der Lipos von DJI an (Pantom od. Mavic).
     
  6. nVentor

    nVentor Anonyme Fledermaus Mitarbeiter

    Beiträge:
    6.314
    Zustimmungen:
    6.139
    Homepage:
    Ist im Endeffekt LiPo und Charger in einer Kiste. Man schließt nur noch ein Netzteil an zum Laden, Entladen geht auch ohne.

    Aber ob Walkera sowas hat? Ich tippe auf Nein, lasse mich wie immer trotzdem gerne vom Gegenteil überraschen.
     
  7. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.173
    Zustimmungen:
    5.881
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Das Problem wird sein das du nur siehst das da ein Lipo drin ist aber welche Chemie in ihm tickt wirst du nicht erfahren.
    Am Ende bleibt nur es so zu benutzen wie es ist und sich Gedanken machen wenn es im Eimer ist.
     
    nVentor gefällt das.
  8. zacmatt

    zacmatt Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    München
    Naja, auf dem Lipo müsste ja irgendwas draufstehen, vielleicht lässt sich anhand dessen dann mehr über ihn rausfinden.
    Nicht so toll wäre, es zu benutzten bis es hin ist um es dann aufzuschrauben und festzustellen, dass es bei anderer Behandlung noch viel länger gehalten hätte denk ich mir ;)
     
  9. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.173
    Zustimmungen:
    5.881
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Der Akku kostet 10€ sowas fällt bei mir unter Verscheiß.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
Suche Tasche/Rücksack für 110er+Devo7+Goggle4 Rodeo 110 12. Sep. 2017
F210 und Goggle4 F210 und F210 3D 5. Sep. 2016
Problem Walkera Goggle4: Geringe Reichweite normal? FPV Zubehör 22. Juli 2016