1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

FOKKER Eindecker, slow fly mit Papierbespannung

Dieses Thema im Forum "Sonstige Flächenmodelle" wurde erstellt von bodensurrer, 31. Okt. 2015.

  1. bodensurrer

    bodensurrer Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    464
    Ort:
    6840 götzis
    mir gefällt der einfach wunnebar:
    aImag0013.jpg
    balsabauweise mit papierbespannung, 300g incl. akku, 1 m spannweite....
    modell hab ich fertich gekauft. bautechnisch super, würde ich nie zustandebringen.. wunderschön. viel zu schade um im nebel zu fliegen... aber was solls.

    - erst mal hab ich einen teil der kabinenhaube verloren (schlampian)
    - dann hab ich den akku hinter nen spant verlegt, sollte eigentlich vorne sein..... auf grund des geringen gewichtes hab ich den einfluß von 1 cm falschem schwerpunkt sträflich unterschätzt...
    - übermotorisiert, holzlatte 8x6 war zu stark...
    - da das gesamte höhenleitwerk beweglich ist und ich keinen bauplan hatte, nach gefühl eingestellt. stimmte nicht ganz, 1 mm hat da schon einfluß auf das flugverhalten....
    - die papierbespannung hab ich mit schuhnässespray eingesprüht, da nebel über dem land lag......

    so, nun mal ein bericht von den kurzen erstflügen .... und der film wird gleich mal hochgeladen:



    also wenn ich nicht so ein begnadeter künstler, äh, kunstflieger (man muß bei kunst ja nicht unbedingt was können) wäre, wäre das modell eh schon kaputt. man beachte die flugkapriolen, und alles dicht über dem boden. bodensurrerähnlich halt......

    also hab nun nen walkerapropeller 8x4 draufgeschraubt, akku versetzt, halbkabine erneuert. und nun werde ich wohl nächste woche mal ein wirkliches flügchen machen und hoffen, nun schwebt der kleine fokker wie ein schmetterling...

    so long, alf
     
    The_Mark gefällt das.
  2. The_Mark

    The_Mark WFUC (Walkera-Fans-Underground-Composer)

    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    1.074
    Ort:
    Ochsenfurt
    Sehr cool!
    Erinnert ein wenig an der/die/das Ugly Stick :D
    Aber Papierbespannung - das ist ja heutzutage schon fast exotisch. Reschpeckt!
     
  3. Uwe

    Uwe Der Geburtshelfer

    Beiträge:
    2.949
    Zustimmungen:
    1.912
    Ort:
    26939
    Ohne Querruder ist das immer "unschön"!
    Aber fliegt ... erkannte Fehler abstellen und weiter, der fliegt!
    Glückwunsch!!
    Lass den Flieger heil!!
     
  4. The_Mark

    The_Mark WFUC (Walkera-Fans-Underground-Composer)

    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    1.074
    Ort:
    Ochsenfurt
    Oh, @Uwe hat recht, das sehe ich erst jetzt!
    Ohne Querruder? Kann man doch nicht fliegen :p
     
  5. bodensurrer

    bodensurrer Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    464
    Ort:
    6840 götzis
    was sind denn querruder? :--)
    damit kommt man kaum uf 300g fluggewicht....
    man meint oft, ohne Q gehts einfacher zu fliegen. ist aber eher umgekehrt..

    hatte vor 30 jahren nen fokker
    doppeldecker. wunderschön. mit gewebebespannung und 6 qcm os 4-takter...
    aber damit wurde er zu schwer..
     
    The_Mark gefällt das.
  6. Uwe

    Uwe Der Geburtshelfer

    Beiträge:
    2.949
    Zustimmungen:
    1.912
    Ort:
    26939
    Die Flieger wurden früher (ohne Querruder) als "Trainer" verkauft ... z:b: Graupner "TAXI"!
    Wer damit klar kommt freut sich dann über Querruder!
    Eher für Geradeausflug mit leichten Kurven geeignet, Rollen geht gar nicht, werden immer "Fassrollen"!
    Egal, fliegt!
    Schön!!
     
  7. bodensurrer

    bodensurrer Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    464
    Ort:
    6840 götzis
    klar uwe,
    auch ein styroporbrett fliegt wenn ein motor dran ist :--))

    also mit neuem propeller und trimmung kann manzufrieden sein. fliegt auch langsam und behäbig...
    hier kommts mal kurz:

    allerdings, als anfängerflieger würde ich den, auch wengen fehlenden querrudern, nicht unbedingt bezeichnen.
    ja, ist langsam und daher hat man zeit zu überlegen, rechts oder links lenken. für anfänger gut, denn sonst ist er schnell unten. doch auch bei leichtem wind schon etwas unruhig und wenn man zuviel seite gibt tendieren S/H motorflugzeuge halt zum abschmieren über die nase, beim langsamflug zumindest.... ist natürlich kein problem für nen "knüppelmeister", eh klar, nicht der rede wert.

    hab noch ein billiges gyro (stabilisatorsystem für flächen, glaub so 17 euro hats gekostet aber nie eingebaut) herumliegen zum einbau. fliegt da wer ne fläche mit stabilisatorsystem? würde mich bei so einem leichten flieger interessieren wie das wirkt....

    so long, alf
     
  8. Uwe

    Uwe Der Geburtshelfer

    Beiträge:
    2.949
    Zustimmungen:
    1.912
    Ort:
    26939
    Im Flächenflieger mit Querruder wurde Quer stabilisiert, gut für Seglerschlepp und Geradeausflug aber ansonsten? Wozu?
    Kann ich mir beim Eindecker ohn Quer nicht so recht vorstellen ... Was soll sinnvoll stabilisiert werden?
     
  9. bodensurrer

    bodensurrer Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    464
    Ort:
    6840 götzis
    h;,
    so einfach ist es net. bei ganz langsamen und leichten bringt angeblich die stabilisation die neutralisierung v.a.des windeinflusses.? die fliegen dann viel stabiler.
    eben lt. internet....
    quer fehlt...ok....da hast du recht.... grübel....muss wohl einmal selber probieren... aber ev. doch gleich mit nem deltaflyer.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Nov. 2015
  10. Uwe

    Uwe Der Geburtshelfer

    Beiträge:
    2.949
    Zustimmungen:
    1.912
    Ort:
    26939
    WIE, mit welcher Ruderfunktion soll das gehen??
    Mach mal!!
     
  11. The_Mark

    The_Mark WFUC (Walkera-Fans-Underground-Composer)

    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    1.074
    Ort:
    Ochsenfurt
    Ihr werdet doch wohl in einen 2-Achs-Flächenflieger kein Stabi einbauen wollen?
    Das ist ja wie Hintern am Bidet zusätzlich mit feuchten Klopapier abwischen....
     
    Uwe gefällt das.
  12. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.273
    Zustimmungen:
    5.916
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Das geht, ich habe in einen Delta mit V-Profil (der war schon für Anfänger) dieses Ding vom King eingebaut.
    image.jpeg

    In der Hoffnung das fliegt dann noch gutmütiger. Ja, ich bin zu doof für Fläche :confused:

    Aber das Gegenteil war der Fall. Normal pendelt der Flieger durch die V Form immer wieder zurück in die Horizontale und steigt auch ein wenig. Mit dem Ding eingebaut fliegt er jetzt Aggro. Der bleibt in der Lage stehen in der du die Knüppel loslässt. Böhen oder ähnliches inklusive dem Physikalischen Eigenverhalten werden weggebügelt. Du stellst ihn schräg nach unten und er fliegt so weiter bis er einschlägt, wenn du nichts unternimmst.
    Hab es dann wieder ausgebaut, da er ohne für mich besser beherrschbar ist.
     
    nVentor gefällt das.
  13. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.273
    Zustimmungen:
    5.916
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    OK war mit Querruder der Flieger von mir.
     
  14. Uwe

    Uwe Der Geburtshelfer

    Beiträge:
    2.949
    Zustimmungen:
    1.912
    Ort:
    26939
    Siehste, sag ich doch!!
    Wieso "IHR"? :confused:
    Wer hat denn angefangen mit dem Thema??:(
    Aber schön ist das schon, mal wieder Modellbau!! :D:D
     
  15. Uwe

    Uwe Der Geburtshelfer

    Beiträge:
    2.949
    Zustimmungen:
    1.912
    Ort:
    26939
    Ich glaube ... ich will wieder mal Fläche fliegen! Richtig händisch ohne Schnickschnack!
     
    The_Mark gefällt das.
  16. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.273
    Zustimmungen:
    5.916
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Es gibt soooo schöne Flugzeuge, aber ich bin echt zu doof dafür :cry:
     
    The_Mark gefällt das.
  17. The_Mark

    The_Mark WFUC (Walkera-Fans-Underground-Composer)

    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    1.074
    Ort:
    Ochsenfurt
    Ich nicht! Ich nicht!

    Lustig, ich brech mir die Finger, einen QR X350 ruhig durch die Kurve zu bekommen, hab aber kein Problem mit Fläche.
    Und jetzt kommen die Multikopter-Profis und sagen, Fläche sei schwer?

    Passt aber zum Spruch unseres Heli-Piloten am Flugplatz, der einen Henseleit TDR nur so "herumdrischt" - der sagt, Flächenflieger seien ihm zu kompliziert....! :eek:
     
    nVentor gefällt das.
  18. The_Mark

    The_Mark WFUC (Walkera-Fans-Underground-Composer)

    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    1.074
    Ort:
    Ochsenfurt
    Gute Idee! Ich mach mal für morgen den Killerhai fertig!
    Schade, dass Du so weit weg wohnst! Vielleicht mal im Sommer bei Dir vorbeischauen...
     
  19. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.273
    Zustimmungen:
    5.916
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Wenn ich statt eine paar Koptern oder Helis einen Flieger in den Kofferraum schmeiße, dann macht mein Spotter dieses Gesicht :(
    image.jpeg
     
    CopterGirlie und nVentor gefällt das.
  20. Uwe

    Uwe Der Geburtshelfer

    Beiträge:
    2.949
    Zustimmungen:
    1.912
    Ort:
    26939
    Klar, gerne! Und eine Flugwiese habe ich auch, ca. 2,5ha!!
    Sollte reichen. Aber erst nach Juni, dann ist gemäht ...