1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Modifikation Erfahrungsbericht Motortausch x350 pro (Emax 2213-935KV)

Dieses Thema im Forum "X350 und X350 Pro" wurde erstellt von Ratzfatz, 9. Okt. 2014.

  1. Ratzfatz

    Ratzfatz Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    NRW
    Als ich vor einigen Wochen die Motoren ausgewuchtet habe, fiel mir auf, dass 2 Motoren deutlich lauter waren, einer sogar ein leichtes Knirschgeräusch in niedrigen Drehzahlen machte.
    Ich hab mich daraufhin umgesehen was als Ersatz in Frage kommt und bin beim emax 2213-935KV (http://www.ebay.de/itm/161012712951) hängen geblieben.

    Gestern ist der Motor gekommen, hier meine Eindrücke:

    Einbau hat ca. 3 Std gedauert, bei den nächsten wird das schneller gehen.
    Man kann den Motor nur mit 2 Schrauben befestigen, reicht aber.

    Lautstärke im Vergleich zu den original Motoren: Ich bin BEGEISTERT!!! Im Vergleich zu dem emax machen die alten Motoren (auch die 2 leiseren) einen Höllenradau.

    Leistung: Immer noch Wohnzimmertest weil draussen pitschnass: Beim Schweben kein Unterschied, musste nicht neu trimmen. Beim Beschleunigen ein ganz leichtes Nicken in Richtung des neuen Motors. Hab hier leider nur 2,45 Meter in der Höhe zum Testen aber mein Eindruck ist, dass das Nicken nach ca. 50 cm vorbei ist. Scheint also geringfügig langsamer anzusprechen.

    Unwucht: Während die originalen Motoren selbst nach mehrstündigen Wuchtungsversuchen noch als Spassobjekte für die Damenwelt getaugt hätten, hatte ich beim neuen Motor spontan einen Lachanfall. Ich hatte ihn erst solo an einen esc gehängt und in der Hand gehalten. Tja... erst hab ich garnicht gemerkt, dass er überhaupt läuft (das Fernsehen lief leise nebenher)

    Wärme: Bin grad ca. 15 Minuten so aggressiv geflogen wie das im Wohnzimmer möglich ist, also beschleunigen -> fallen -> abfangen -> beschleunigen: Die 3 alten Motoren sind so heiss, dass ich sie nicht länger als 5 Sekunden anfassen kann. Der emax: EISKALT (Also kälter als Handwarm :cool:)

    Fazit: Ich habe noch 2 Motoren in Hongkong bestellt und einen in Deutschland (etwas teurer aber
    um den verblieben lauteren Motor schneller zu ersetzen).

    Beim nächsten Motortausch mach ich ein paar Fotos und erläutere die durchaus vorhanden Fallstricke


    20141009_003001.jpg 20141009_003010.jpg
     
    pareh gefällt das.
  2. Lutz

    Lutz Walkera Bastler

    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    748
    Ort:
    Dresden
    Hi.
    Schon immer meine Rede. Die sind einfach :poop:. Man kann sich diese Motoren einfach nicht schön reden. Es gibt bessere.
    Gruß.
     
  3. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.186
    Zustimmungen:
    5.890
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Besser geht´s immer aber ich hatte bis jetzt noch keine Veranlassung einen Motor zu tauschen, ausser ich habe ihn durch Selbstverschulden kaltverformt.
     
  4. Takeshida

    Takeshida Walkerafan

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Offenburg
    Moin,
    spannendes Thema auch für mich.
    Einer meiner Motoren hat ein leichtes axiales Spiel. Ich kann die Glocke in eine (und nur in eine!) Richtung leicht bewegen. Dabei gibt es ein kleines Knackgeräusch. Auch wenn ich den Motor von der Befestigungsplatte löse und vorsichtig in die Hand nehme, gibt es dieses leichte Spiel. Ich tippe darauf, dass das Kugellager selbst nicht plan eingepasst ist. Anders kann ich mir nicht erklären wie eine Welle Spiel in nur eine Richtung haben kann.
    Der Vorsicht halber hab ich mir einen neuen Originalmotor bestellt. Dazu eine Frage in die Runde. Wie löst ihr dieses Plastikzeugs das die Anschlussdrähte gegen abwackeln schütz und womit sichert ihr sie danach?

    Gruß und gute Zeit
     
  5. gektor

    gektor Chefdiplomflipper Mitarbeiter

    Beiträge:
    11.580
    Zustimmungen:
    6.927
    Ort:
    Koblenz
    Homepage:
    Da kämpfe ich mit der Pampe beim Tali: http://walkera-fans.de/tali-h500-zweiter-crash-und-verbesserungen/#Kabel_tauschen

    X350 Pro hat andere Pampe, die musste ich aber zum glück noch nie entfernen, weil die Motoren alle bislang halten. Aber vermutlich wird sie ähnlich zu entfernen sein: Mit Lötkolben und viel Fluchen :wtf:

    Wieder sichern kann man mit Heißkleber oder Silikon, wobei ich vermutlich Heißkleber nehmen würde.
     
  6. Takeshida

    Takeshida Walkerafan

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Offenburg
    Danke, ich werde dann berichten wie es gelaufen ist und welchen Fluch-Level ich erreicht habe.
     
    gektor gefällt das.
  7. Ratzfatz

    Ratzfatz Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    NRW
    Beim emax sind Stecker am Motor und 3 passende Hülsen mit dabei. Ich hab die Originalkabel direkt am Motor abgeschnitten, abisoliert, mit einem Messer vom Lacküberzug befreit (vorsichtig schaben) und dann die Hülsen aufgelötet.

    Ich würde an deiner Stelle auch die Originlkabel am Motor abschneiden, mit dem neuen Motor verlöten und mit Schrumpfschlauch isolieren. An die Pampe auf den original Lötstellen hab ich mich nicht rangewagt
     
  8. pareh

    pareh Walkerafan

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Mit dem einen schwarzen Motor sieht der X350 PRO wie ein einäugiger Willy :jimlad: aus. ;)
     
    gektor gefällt das.
  9. Haben diese Motoren mehr Leistung?
     
  10. Dingo123

    Dingo123 Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Mayen
    Mit wieviel Ampere können die Regler im Pro denn belastet werden?
    Gibt es da eine Angabe?
     
  11. Ich glaube 15A.
     
  12. Dingo123

    Dingo123 Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Mayen
    O.k.
    Aber die Emax Motoren sollen 18 Amp. haben.:unsure: image.jpg
     
  13. ok, nun ist die Frage, ob die Reger bei 15A abregeln der durchschmoren?
    Aber sicher ist auch eine Tolleranz vorhanden.
     
  14. gektor

    gektor Chefdiplomflipper Mitarbeiter

    Beiträge:
    11.580
    Zustimmungen:
    6.927
    Ort:
    Koblenz
    Homepage:
    Es sind ja maximal Angaben. Der eigentliche Wert kommt ja durch das Gewicht des Modells zustande und darf eh nicht bei Maximum der Komponenten liegen.
     
  15. Würde es dann was bringen alle 4 Motoren auszutauschen, damit er etwas mehr Leistung hat
    und stabiler fliegt?
     
  16. Ratzfatz

    Ratzfatz Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    NRW
    Ich hab alle 4 Motoren ausgetauscht. Der Quad fliegt etwas länger, macht weniger Krach und ich habe allgemein ein besseres Gefühl damit weil die Motoren maximal handwarm werden. Die Flugeigenschaften haben sich nicht spürbar geändert.
    Die angegeben 18A werden mit Sicherheit nicht gezogen weil die X350 pro Props vergleichsweise klein sind.
     
    gektor gefällt das.
  17. Captain Jack

    Captain Jack Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    306
    Ort:
    Palma de Mallorca
    Ach hätte ich das mal eher gewusst.....dann hätte ich mir diese bestellt.
    Tausche meine Motoren ebenfalls da ich die alten noch habe mit der Kegelform.
    Denn einer ist sehr heiß geworden und rappelt, jetzt kommen die, wo die neuen QR x350pro schon haben.
    Die EMAX schauen echt gut aus.
     
  18. Dingo123

    Dingo123 Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Mayen
    Sergei, hast du die Stromaufnahme vom Pro mit den Original Motoren mal gemessen?
     
  19. gektor

    gektor Chefdiplomflipper Mitarbeiter

    Beiträge:
    11.580
    Zustimmungen:
    6.927
    Ort:
    Koblenz
    Homepage:
    Nein, noch nicht :rolleyes:
     
  20. rintintin

    rintintin Walkerafan

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Ratzfatz!
    Ich habe Deinen Erfahrungsbericht mit großem Interesse gelesen. Ich stehe gerade auch vor dem Problem mitunter ein oder zwei Motoren austauschen zu müssen. - Allerdings beim X350 (ohne Pro). Da die Materie noch relativ neu ist stellen sich mir jedoch zwei Fragen. 1) Weißt Du, ob die Luftschrauben des "alten" X350 ohne weitere Modifikationen auf den EMAX passen? 2) Wenn Du alle vier Motoren bei Dir austauscht, nimmst Du dann zwei mit Rechts- und zwei mit Linksgewinde?
    Viele Grüße
    Stefan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
V450D03 Erfahrungsberichte? Walkera Hubschrauber 12. Dez. 2014