1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Gelöst Dx6i mit RX703A binden?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Sender und Empfänger" wurde erstellt von Bobesch01, 9. Jan. 2015.

  1. Bobesch01

    Bobesch01 Walkerafan

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Heidenheim/Brenz
    Hallo,
    ich habe mir vor kurzem einen QRX 350 pro gekauft, ohne Empfänger und Sender. Eigentlich wollte ich diesen mit einem Orange Empfänger und meiner Dx6i verwenden. Ich habe mir aber dann einen rx703a Empfänger gekauft, weil mir das Verbinden über den Data bus einfacher und leichter erschien. Das Problem ist nur: ich bekomme den Empfänger nicht mit der Dx6i gebunden. Im Internet hab ich nichts gefunden, was mir wirklich weiterhelfen kann, da die meisten wohl einen Devo Sender verwenden.
    Ich habe schon folgendes probiert:
    1. Bindestecker in den Databus, Strom in verschiede andere Ports am rx703a, Bindeschalter am Sender gezogen und angeschaltet.
    Ergebnis: Intervallblinken am rx (langsam), Sender piepst und sucht Signal, keine Bindung.
    2. Strom in den Databus, Bindestecker danach in clean an rx, ebenfalls Bindeschalter am Sender gezogen und angeschaltet.
    Ergebnis: wie oben.
    3. Sender angeschaltet, Databus Kabel vom Devo-M in den rx703a an den Databus, dann Akku am Kopter angesteckt.
    Ergebnis: Schnelles Intervallblinken der linken grünen LED am Kopter, sonst nix.

    Ich bin was Kopter anbelangt noch Anfänger und bin seither nur Fläche geflogen, da hatte ich nie Probleme mit dem Binden.

    Ich hoffe von Euch kann mir jemand weiterhelfen und bedanke mich schon im Voraus.

    Gruß, Thomas
     
  2. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.375
    Zustimmungen:
    5.933
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Warum soll der Devention Empfänger auch mit einem Spektrum Sender binden?
    Das fällt dem im Traum nicht ein.
     
  3. Bobesch01

    Bobesch01 Walkerafan

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Heidenheim/Brenz
    Ok, danke! Bei manchen Empfängern ging das aber! Habe mir jetzt die Devo 7 geholt, damit sei dieses Problem gelöst und er fliegt, leider nur 10 Minuten, dann blinkt die linke LED ganz schnell und er sinkt ebenso schnell auf den Boden.
    Keine Ahnung, was das wieder sein kann!
     
  4. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.375
    Zustimmungen:
    5.933
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Ein durchgenudelter Akku und die standard Einstellungen.
     
  5. Bobesch01

    Bobesch01 Walkerafan

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Heidenheim/Brenz
    Akkus sind neu, 5200 mah 3S. Hab es auch schon mit nem gebrauchten 2200 mah probiert. Bei allen sinkt er nach ca 10 Min schnell. Habe mir die Bedienungsanleitung vorgenommen, konnte aber nichts entdecken ,wo ich diesbezüglich was ändern kann. Also, wenn Walkera in den Standardeinstellungen drin hat, dass er nach 10 Min absinkt, dann versteh ich das nicht, warum das so ist!
     
  6. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.375
    Zustimmungen:
    5.933
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Das kann auch das LVC sein.
     
  7. Bobesch01

    Bobesch01 Walkerafan

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Heidenheim/Brenz
    Ok! Was macht man denn in so einem Fall? Ich tu mir damit noch recht schwer was Einstellungen usw angeht und mit den Problemen bin ich noch nicht so vertraut! Kann es auch an den Akkusteckern liegen (Dean T)? Auf jeden Fall gibt es einen kleinen Funken, wenn ich den Akku anklemme.
    Wenn ich nach der erzwungenen Landung den Akku messe, hat er immer noch ca 11,4 Volt und ist auch noch nicht leer.
     
  8. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.375
    Zustimmungen:
    5.933
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Erst mal prüfen, ob sich alle Motoren frei drehen lassen und beim Anschupsen sollten alle etwa gleich lange auslaufen.
    War der Vogel neu oder gebraucht?
     
  9. Bobesch01

    Bobesch01 Walkerafan

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Heidenheim/Brenz
    Also, ich würde sagen, sie drehen alle ziemlich gleichmäßig und frei. Ich hab den neu beim HK bestellt (war ein Fehler ), ohne Sender und Empfänger. Die Akkustecker hab ich angepasst.
     
  10. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.375
    Zustimmungen:
    5.933
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Ist kein Fehler, wenn man weiß was man tut ;)
    Es kann auch an deinen Lötstellen der Stecker liegen - oder hast du die kleinen Stecker genommen?
    Wir nehmen ausschließlich XT60.
    Falls das nichts nützt, würde ich empfehlen die Firmware neu zu flashen und es dann nochmal versuchen.
     
  11. Bobesch01

    Bobesch01 Walkerafan

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Heidenheim/Brenz
    Das mit dem Fehler war eher auf den Preis bezogen. War vom HK aus Hongkong, kam noch 100 Euro Zoll dazu. Inkl. Versand hätte ich den locker auch hier bestellen können, aber seis drum. Hinterher ist man immer schlauer.
    Hier mal ein Bild von den Steckern.
    Dann werd ich auch mal schauen, wie das mit der Firmware funktioniert und die ggf. aufspielen.
    1421264014058267447165.jpg
     
  12. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.375
    Zustimmungen:
    5.933
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Du hast ein Übungslandegestell wie beim Heli drunter! Das könnte es auch sein, denn die Stangen vibrieren und die FC ist dann im Millisekundentakt am Ausgleichen, obwohl sie es nicht müsste und das kostet Saft.
    Probier es mal ohne.
     
  13. Bobesch01

    Bobesch01 Walkerafan

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Heidenheim/Brenz
    Ah ok, hatte es vorsichtshalber mal druntergebastelt, wollt ihn net gleich umschmeissen.
    Hatte ebenso das Gefühl, dass er net ruhig in der Luft liegt bzw. ab und zu mal unruhig wird. Vielleicht liegt das auch an dem Gestell. Ich teste das mal ohne Gestell.
     
  14. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.375
    Zustimmungen:
    5.933
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Garantiert:) Da oszilieren die Motoren wie verrückt und der Akku hat nur 10C. Der bricht dann ein, obwohl er noch nicht leer ist und dann sagt die LVC: "Wir landen jetzt."
     
  15. Bobesch01

    Bobesch01 Walkerafan

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Heidenheim/Brenz
    Habs soeben getestet: Flieg jetzt um einiges ruhiger und leiser. Nach etwas mehr als 10 Min aber wieder Landung mit 2 schnell blinkenden LEDs und dann nach Landung nur linke blinkend, Akku hatte aber nach dem Testen aber nur noch 11,1 V und 14%, also besser als vorher.
    Muss aber ehrlich sein: Bin nur in max.1m Höhe (drinnen) geflogen und da wirkt vielleicht noch der Bodeneffekt!?
    Ich teste das morgen mal draussen in größerer Höhe.
     
  16. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.375
    Zustimmungen:
    5.933
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Also 17 Min sollten wenigstens drin sein. Wie oft ist der Akku schon geladen worden?
     
  17. Bobesch01

    Bobesch01 Walkerafan

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Heidenheim/Brenz
    So, ich hab das heut mal draussen getestet. Ich komme nun auf ca. 15 Min Akkulaufzeit. Den Akku hab ich vielleicht 3-4 mal geladen. Er fliegt recht schön und lässt sich gut steuern.
     
  18. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.375
    Zustimmungen:
    5.933
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Dann kommt der Akku noch, alles normal. Noch 2-3 Ladungen und er fliegt 1-3 Min länger.
     
  19. Bobesch01

    Bobesch01 Walkerafan

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Heidenheim/Brenz
    Ok.
    VIELEN HERZLICHEN DANK!!!
    Ohne deine Hilfe wäre ich echt aufgeschmissen gewesen!!!
     
  20. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.375
    Zustimmungen:
    5.933
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    War doch nur das Übungsgestell schuld;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
Gelöst Walkera Runner 250 Pro mit Devo F12E steuern Walkera Devo 29. Apr. 2021
Walkera F210 mit neuer Devo7 verbinden? F210 und F210 3D 13. Apr. 2021
Modifikation Airmode für F210 mit Betaflight (Anfängeranleitung 2021) F210 und F210 3D 6. Apr. 2021
Wegpunkte mit Firmware 1.5 X350 und X350 Pro 20. Dez. 2020
Verkaufe NEUWARE noch nie geflogen X350 Pro mit Hero3 X350 und X350 Pro 4. Okt. 2020