1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Problem Devo 7 andere Empfänger

Dieses Thema im Forum "Devo 7" wurde erstellt von Jack, 31. März 2018.

  1. Jack

    Jack Walkerafan

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mannheim
    Hallo Walkera Gemeinde, da ich die Devo 7 besitze und nicht gleich eine andere Fernsteuerung erwerben möchte für die Nutzung andere Modelle habe ich folgende kleine Kombination ins Auge gefasst. (Ist ja Ostern also was kleines in PnP Version )

    KOPTER : Aurora QAV 105 PNP
    (Plug and Play ohne Receiver und Akku)
    AuroraRC QAV105 105mm 58G OMNIBUS F3 RC Drone FPV Racing PNP BLHeli_S 10A 48CH Runcam Micro Swift Sale - Banggood Mobile

    UND DIESEN EMPFÄNGER: Forum sei Dank

    Devo kompatible Unterstützung PPM SBUS Empfängerausgang Walkera 2.4G 7CH Micro

    Devo kompatible Unterstützung PPM SBUS Empfängerausgang Walkera 2.4G 7CH Micro Sale - Banggood Mobile

    Diese Kombination sollte eigentlich gut funktionieren. Oder was meint ihr ? Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Devo 7 und diesem Empfänger gemacht? Wenn ja welche bzw. gibt es was besonderes zu beachten insbesondere des binden mit dem Sender. Ich wäre für Tipps und Hinweise dankbar. LG schöne Feiertage an alle
     
  2. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    505
    Ort:
    Bad Emstal
    ich habe 2 von diesem im Gebrauch,geht mit der Devo7 und der 10 mit Deviation
    Allerdings habe ich Propleme mit meiner PicoBLx FC und dem SBUS,keine Anzeige im Receiver Tab
     
  3. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    505
    Ort:
    Bad Emstal
  4. Jack

    Jack Walkerafan

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mannheim
    Okay... Danke für den link LINUX .... dann hoffe ich mal das ich es ohne Probleme mit dem F3 FC des Aurora QAV105 gebunden bekomme mit diesem Micro PPM/ SBUS Empfänger . Diese habe ich bezüglich SBUS im Netz gefunden.
    -----SBUS ist ein serielles Protokoll, das von den Herstellern Futaba und FrSky genutzt wird.
    SBUS ist ein invertiertes UART Signal. Manche Flight Controller können Signale über UART empfangen, akzeptieren aber keine invertierten Signale. Allerdings besitzen fast alle F3 Flight Controller eine automatische Funktion zur Signalinvertierung für diesen Zweck. -----

    Bin gespannt. .... der Empfänger kam der ohne Anschlusskabel? Oder liegt ein 3 adriges Kabel zum anlöten bei?
     
  5. linux

    linux Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    505
    Ort:
    Bad Emstal
    es liegen 2 komplette Kabel bei,SBUS und PPM incl Stecker und Enden zum Löten
     
    Jack gefällt das.
  6. Jack

    Jack Walkerafan

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mannheim
    :DNice... Danke dir für die schnelle Antwort. Jetzt heißt es warten bis der Postbote kommt. Habe vorsichtshalber zwei von den Empfänger bestellt sowie den QAV 105 Copter. Freu :) . Werde berichten sobald die Hardware angekommen ist. Denke es werden noch Fragen aufkommen (Premiere) Ist halt nicht so einfach/anderes wie vor paar Jahren, für jeden Kanal Servostecker in den Empfänger rein sowie passende Quarz Paare für RX und TX ( Besaß eine Graupner MC 19 PultSender in der Zeit als es aufs umrüsten auf 2,4 GHz ging ) Bin letztes Jahr wieder eingestiegen in die Fliegerei. ;)
     
  7. Jack

    Jack Walkerafan

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mannheim
    Linux ich habe ein Pic von der FC Omnibus F3 VTX

    2018-04-01 00.08.33.jpg

    Der Empfänger wird doch in der ersten Abbildung(oben links ) an der oberen rechten Buchse an das Board mit dem passenden Stecker angeschlossen ----nachdem die Kabelenden passend am Empfänger angelötet wurden. Soweit ich es verstanden habe. (korrigiere mich falls ich ein Denkfehler habe)

    Aber was mich irretier ist das rechte obere Bild mit der Kennzeichnung an der unteren Seite mit 3 Bezeichnungen. ( Am Stecker und Buchse sehe ich 4 Bezeichnungen )

    Und am Empfänger sehe auf dem Bild untere Kante auch 3 lötpunkte drei Kabeln (Signal, Power und GND).
    04a8690b-e0ea-4149-9552-298a2d042350.jpg
    Wo sollen diese letzlich angebrachte werden. Verstehe es gerade nicht. Vorallem sollten es nicht 3 Kabel sein? Brauche Aufklärung. .... kann doch nicht so schwer sein ein Empfänger anzubringen.
     
    Dirk29 gefällt das.
  8. Dirk29

    Dirk29 Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    479
    Ort:
    Haslach
    Du brauchst nur drei Kabel für den Empfänger. Gnd, 5v und Signal (ppm, sbus).
    Der Stecker hat 4 da zwei verschiedene Spannungen drauf sind 3,3v und 5v. Für deine Empfänger musst du die 5v nehmen, da deine Empfänger mit 5v arbeiten. Die 3,3v sind zum Beispiel für einen Spektrum Satelliten Empfänger, der verträgt nur 3,3v.
    Gruß Dirk
     
    Jack und linux gefällt das.
  9. Jack

    Jack Walkerafan

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mannheim
    Servus Dirk 29 vilen Dank ür deine Erklärung :) dann lag ich theoretisch unsicher nicht ganz so verkehrt, das es 3 Kabel sein müssten. Und weiß jetzt welche Spannung anliegen muss bei dem Empfänger.

    Ich muss hier mal an dieser Stelle ein dickes Lob aussprechen, an die Walkera Gemeinde sowie Gektor und den Administratoren des klasse Forums. Da hier für viele Newbies (mich eingeschlossen ) hier man eine schnelle Hilfsbereitschaft erfährt selbst bei kleinen Problemen die für uns groß Erscheinen. Top!!! Klasse!!! Danke!!!
     
    Dirk29 und Suppbuckel gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
Devo F12E mit anderen Empfänger binden geht das? Devo F12E 15. Apr. 2017
Devo 7 für "andere" Modelle Devo 7 11. Nov. 2016
Gelöst Devo F12E Video Ausgang + Walkera Brille E002 und andere Devo F12E 24. Okt. 2014
Unterschied Devo 7 und Devo 7e Walkera Devo 14. Juli 2019
Verkaufe Devo7 + Receiver RC Zubehör 3. Juni 2019