1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Problem Antennen angeschnitten

Dieses Thema im Forum "Furious 215" wurde erstellt von Sascha RACE, 21. Sep. 2017.

  1. Sascha RACE

    Sascha RACE Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :) , heute habe ich bei der Landung leider meine Antenne angeschnitten (mittig) sprich nur die Isolierung . Was soll ich am besten tun ? Neues Main board oder neu Isolieren ?
     
  2. Christian79!

    Christian79! Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Im schönsten Dorf ;-)
    Bilder sagen mehr als 1000 Worte!
     
  3. orcymmot

    orcymmot Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    59
    Wenn dann geht es wohl um das abisolieren bzw. Entfernen der Schirmung auf der richtigen Länge.

    Haben hier ein vergleichbares Thema besprochen
    F210 3d Antenne abgeschnitten
    Kannst dir ja mal durchlesen.

    Kenne jetzt den Receiver vom Furious nicht, aber je nachdem wie versiert du mit einem Lötkolben bist, könntest auch zwei neue Antennen verlöten.

    Haben im anderen Thread verschiedene Bezugsquellen genannt, je nachdem wie dringend es ist und was es kosten darf.
     
  4. Sascha RACE

    Sascha RACE Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal Danke für die schnelle Info :)

    Hier ein Bild .
     

    Anhänge:

  5. Sascha RACE

    Sascha RACE Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich schätze so sollte ich nicht mehr weiter fliegen
     
  6. Sascha RACE

    Sascha RACE Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Und Löten ist kein Problem, wird wohl die beste Lösung sein denke ich mal :)
     
  7. Azura

    Azura Starker Walkerafan

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    45
    Oh, genau das gleiche ist mir am Anfang bei meinem 215er auch passiert, allerdings mitten im Flug. Ich habe daraufhin meine Antennen verstärkt, in dem ich von Ohropads die Plastikstile über die jeweiligen Antennen bis zum Dach runter geschoben hab (die eine noch mit Schrumpfschlauch verstärkt). Seitdem stehen meine Antennen wie eine 1. Ich musste meine gekürzte Antenne nicht abisolieren, bisher hab ich keine Empfangsprobleme feststellen können.
    image1 (1).JPG
    Allzeit guten Flug :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Sep. 2017
  8. Sascha RACE

    Sascha RACE Aktiver Walkerafan

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Oke mittlerweile habe ich neue Antennen aber ich werde sie jetzt mit Rc Röhrchen verstärken da die echt schnell in die props kommen :)
     
  9. Zornix

    Zornix Starker Walkerafan

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    71106
    Noch eine Alternative gegen gefräste Antennen: 20170930_000701.jpg
     
  10. Didi

    Didi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    772
    Ort:
    Costa Rica
    @Zornix: Die Antennen bitte weg vom Carbon. Carbon ist elektrisch leitend und absorbiert elektromagnetische Strahlung sehr gut, so dass der Empfang deiner Steuersignale von deiner Funke erheblich beeinträchtigt wird und falls dein Empfänger einen Rückkanal zum Sender hat schluckt das Carbon fast 90% der Sendeleistung vom Empfänger. Das kann böses Erwachen bedeuten.
     
    nVentor gefällt das.
  11. Zornix

    Zornix Starker Walkerafan

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    71106
    Ich hatte bisher noch keine Probleme solange der Schlauch drum ist. Auch der Reichweitentest bringt die gleichen Ergebnisse wie vorher.
    Aber wenn's so schlimm ist bastel ich es bei der nächsten Gelegenheit ein wenig um.
     
  12. Zornix

    Zornix Starker Walkerafan

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    71106
    Testen werde ich dann morgen, wenn das Wetter hoffentlich TOP ist.
    20170930_235317.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Okt. 2017
  13. Didi

    Didi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    772
    Ort:
    Costa Rica
    Bitte nicht falsch verstehen, mit dem Schlauch um die Antenne hat das nichts zu tun. Das Stück welches ohne Ummantelung ist, ist ja auch isoliert. Es geht um den Empfang bzw. Senden. Stell dir vor du packst an einem Radio die Antenne in eine Blechschachtel, so ungefähr verhält es sich hier. Vom Prinzip her schluckt das Carbon fast die ganze Sendeleistung von deiner Funke. Das dämpft bei dieser hohen Frequenz von 2.4GHz noch viel mehr als bei meinem Beispiel mit einem UKW Radio bei 100MHz
     
  14. Zornix

    Zornix Starker Walkerafan

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    71106
    Sorry, ich hatte ja auch nicht mehr dazu geschrieben. Seit meiner letzten Anennenreparatur fehlt auf einer Seite etwa 1cm der Isolierung :blackeye:. Sonst hatte der Schlauch nur Stützfunktion.

    Da ich gestern kein gutes Gefühl mehr hatte, bin ich noch einmal mit der alten Lösung raus zum testen. Wenn ich schrieb "Auch der Reichweitentest bringt die gleichen Ergebnisse wie vorher." muss ich das korrigieren. Die Reichweite war etwa 20% höher wenn die Antennen frei umher hingen. Keine Ahnung was ich damals getestet oder verglichen hatte. :unsure:
    Die Motivation gleich etwas zu ändern war dann auf jeden Fall entsprechend hoch.:thumbsup:
     
  15. Zornix

    Zornix Starker Walkerafan

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    71106
    Weil es zum Thema auch ganz gut passt. Bevor ich die Antennen nach unten rausgefummelt hatte, hatte ich die immer mit in die Akkustraps geklemmt. Das war definitiv auch nicht gut, hier war die Reichweite ganz besch...
     
    Suppbuckel gefällt das.
  16. Christian79!

    Christian79! Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Im schönsten Dorf ;-)
    Ich habe es mit einem Strohalm (Capri-Sun) und etwas Klebeband verwirklicht.Die Reichweite sollte hier nicht eingegrenzt sein. Der LiPo schiebt die Antennen auch noch zusammen weiter nach vorn. Damit ist noch mehr "Stabilität" da.
     

    Anhänge:

  17. drcoxx

    drcoxx Walkerafan

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Velten
    Hi... ich hab mir meine jetzt auch abrasiert... ist bestimmt jetzt nur noch halb so lang...
    Wie sieht es da mit der reichweite aus wenn die antenne nur halb so lang ist?
    Sollte ich neue anlöten?
     
  18. Azura

    Azura Starker Walkerafan

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    45
    Du kannst ja die Abschirmung entsprechend kürzen und einen Testflug machen. Wenn die Reichweite super ist, kann es so bleiben.
    Schau mal hier, da ist ein Thread verlinkt:
     
  19. drcoxx

    drcoxx Walkerafan

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Velten
    ja das hatte ich schon gelesen. hab mir auch erstmal die antennen bestellt ;)
    Na ich probier das mal.
     
  20. Azura

    Azura Starker Walkerafan

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    45
    Drücke beiden Daumen :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
Antennen im oberen Bereich angeschnitten Furious 215 24. Aug. 2018
DEVO F8E Antennen Walkera Aibao 10. Juni 2021
Problem Empfängerantennen universal? Furious 215 22. Juli 2020
Rodeo 110 Kamera und Antennen Rodeo 110 29. März 2019
Empfängerantennen auslöten Rodeo 110 6. März 2018