1. Willkommen im Forum! Registriere dich, um eigene Beiträge zu schreiben.

Problem 6S Akkus werden nicht mehr fertig beim Laden

Dieses Thema im Forum "RC Zubehör" wurde erstellt von timzett, 28. Sep. 2017.

  1. timzett

    timzett Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Ulm
    Hallo Leute mal wieder ;)

    Ich versuche hier seit gestern mit meinem IMax B6 die beiden 6S Akkus meines Tali zu balancen.
    Diese waren seit etwa 4 Wochen schön bei 3.8 V Zellspannung gelagert.
    Nun springt bei beiden Akkus die Zellspannung zwischen 4,17 und 4,2 Volt stundenlang hin und her, und der Lader wird nicht fertig.
    Die Differenz über alle 6 Zellen beträgt maximal 0,03 Volt - kann doch von daher nicht sein, dass sich beide Akkus während der kurzen und ordentlichen Lagerung quasi "verabschiedet" haben?
    Davor haben die Akkus immer einwandfrei fertig geladen, soll heißen bei Ladeschluss-Spannung hat der Charger schön laut gefiept und den Ladevorgang gestoppt.
    Zudem hatte ich die beiden Akkus auch schon mal 6 Monate "offline" (weil ich verreist war), und bei den 5 oder 6 Ladezyklen danach funktionierte das Laden immer prächtig, und die Flugzeit ist mit ca. 20 Minuten auch völlig normal.
    Begonnen wird bei mir ein Ladevorgang i.d.R. bei ca. 3,75 - 3,8 V pro Zelle, wobei die Akkus dann immer nach einer guten Stunde voll waren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Sep. 2017
  2. nVentor

    nVentor Anonyme Fledermaus Mitarbeiter

    Beiträge:
    6.314
    Zustimmungen:
    6.140
    Homepage:
    Mehr Details bitte!
    • Welcher Lademodus?
    • Wie hoch Ladestrom eingestellt?
    • Wie lange gewartet?
     
  3. moonpai

    moonpai Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Dresden
    Welche Lipos sind es denn? Also von welchem Hersteller? Vielleicht lässt sich ja dann der Imax ausgrenzen und es sind die Lipos ^^.
     
  4. Schugy

    Schugy Starker Walkerafan

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    13
    Ist das Balance-Kabel am Lader und der Platine auf beiden richtig eingesteckt? Ist die Platine einwandfrei oder hast du sie mal kurz geschlossen, bis es gestunken hat? Vielleicht einmal halb leer fliegen und noch einmal probieren.
     
  5. timzett

    timzett Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Ulm
    Es geht um die originalen Akkus für den Tali H500.
    Lademodus: Lipo Balance (stand indirekt schon oben)
    Ladestrom eingestellt: 5A
    Etwa 4 Stunden gewartet
    Also die Kabel waren immer korrekt eingesteckt. Kurzgeschlossen ist auch ausgeschlossen.
    Aber gut, ich werde sie jetzt einfach mal mit dem Storage-Programm wieder entladen, und dann bei Gelegenheit wieder schauen, ob sie voll werden.

    Wie gesagt: Ich find's halt komisch, dass jetzt aus heiterem Himmel beide Akkus das gleiche Verhalten zeigen.
     
  6. nVentor

    nVentor Anonyme Fledermaus Mitarbeiter

    Beiträge:
    6.314
    Zustimmungen:
    6.140
    Homepage:
    Einstellungen sind ok.
    Der B6 hat einen unfassbar langsamen Balancer, der auch erst am Ende des Ladevorgangs loslegt. Das kann schon passieren, dass der extrem lange braucht bei so einem Akku.
    Storage wird nicht helfen. Dabei balancet dieser Charger nicht.

    Kann auch sein, dass der Balanceranschluss schlechten Kontakt hat. Ich würde das Messergebniss mit einem guten LiPo-Checker vergleichen. Sagt der auch ~0.03V Abweichung, liegt es einfach am lahmen Balancer.

    Diesen kleinen Unterschied kann man vernachlässigen, falls gerade kein Budget für gute Ladetechnik vorgesehen ist. ;)
     
  7. timzett

    timzett Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Ulm
    Danke nVentor, dann bin ich beruhigt. Ich meine, laden tut er ja, von daher kann ich auch einfach schauen, ob der Akku voll ist und ihn dann abziehen.
    Wegen Storage und balancen: das macht eine konventionelle Enladung im Kopter auch nicht ;) Mir ging es darum, danach einfach noch mal ein Balancen zu probieren (die Akkus lagen ja ein paar Wochen herum)
     
  8. Didi

    Didi Walkera Wahnsinniger

    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    772
    Ort:
    Costa Rica
    Frage: hast du den Akku beim Laden eingeschaltet gehabt?
     
  9. timzett

    timzett Richtiger Walkerafan

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Ulm
    Ja
     
  10. Jamess

    Jamess Junger Walkerafan

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mit Ausnahme des 1s Lipo-Akkus verfügen andere Lipo-Akkus über einen Balancer, der beim Aufladen verwendet werden muss, da sonst der Akku beschädigt wird. Meine erste 2s 5200 ist auf diese Weise kaputt.
     
  11. Corvette

    Corvette Chefdiplomkaotiker Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    5.912
    Ort:
    Heilbronn
    Homepage:
    Nach zwei Jahren spielt das jetzt keine Rolle mehr.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forum Datum
Verkaufe Cytronix RD01 / Rodeo 110, Devo7, Transportkoffer, 3 Akkus und Ersatzteile Rodeo 110 12. Apr. 2019
Abgelaufen Ersatzeilspender und Akkus Rodeo 110 25. Nov. 2018
Verkaufe Akkus für den Rodeo 110 Rodeo 110 5. Aug. 2017
Verkaufe Walkera Runner 250 (R) Advance inkl DEVO 7, Rucksack und 4 Akkus Runner 250 in all seinen Varianten 18. Juni 2017
Bericht Akkus für den Rodeo 110 Rodeo 110 28. Feb. 2017